Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Meinung: Auswirkungen auf den Channel

„Die Deutschen laufen nicht jedem Superhype hinterher“

| Autor: Sarah Gandorfer

Wohin geht der Trend?
Wohin geht der Trend? (Bild: VBM-Archiv)

Megatrends wie Cloud Computing, Internet of Things und Industrie 4.0 sind in aller Munde und verändern Prozesse nicht nur in Unternehmen, sondern auch bei Distributoren und Systemhäusern. Denn die meisten Lösungen und Services finden über Fachhändler ihren Weg ins Unternehmen. Doch wie wirken sich Trends auf den Channel aus? Hat Deutschland Industrie 4.0 bereits verschlafen? Und welche Rolle spielt das Thema Hybrid Cloud? Roland König, Leiter des Geschäftsfelds Virtualisierung bei Bechtle, schreibt seine Meinung dazu.

Das Partnergeschäft ist immer auch ein Resultat von Technologietrends. Bereits um die Jahrtausendwende hat ein großer Wandel stattgefunden, damals eroberte das Thema Virtualisierung den IT-Markt. Von einem Moment auf den anderen wurde sehr viel weniger Hardware verkauft und virtuelle Services sowie Lösungen konnten angeboten werden. Solch große Innovationen verändern den Markt radikal – aber auch die digitalen Infrastrukturen. Mittlerweile sind diese Infrastrukturen höchst automatisiert und standardisiert. In einer Zeit, in der deutsche Unternehmen zunehmend global tätig sind, ist das eine sehr wichtige Entwicklung.

Deutschland verschläft keine Trends – sondern erschafft sie

Generell gehen deutsche Unternehmen mit neuen Trends und Innovationen eher vorsichtig um. Bevor hierzulande etwas neu eingeführt oder umgesetzt wird, ist es meist bereits von anderen erprobt worden. Das hat weniger mit Verschlafen zu tun, als vielmehr mit „Auf Nummer sicher gehen“. Unternehmen möchten auch zukünftig erfolgreich sein und ihre Wettbewerbsvorteile nicht nur wahren, sondern auch ausbauen.

Grund genug, sich mit innovativen Themen zu beschäftigen. Um wirtschaftlich erfolgreich zu sein, muss man jedoch nicht bei jedem Superhype mitmachen. Viel wichtiger ist eine konsequente Umsetzung der Technologien, die tatsächlich Akzeptanz gefunden haben. Dass diese Strategie aufgeht, zeigt der seit Jahrzehnten andauernde wirtschaftliche Erfolg Deutschlands weltweit.

Ein Beispiel für einen aktuellen Megatrend in der IT ist sicher das Thema Hybrid Cloud. Zunächst wurde von Verantwortlichen diskutiert, ob und wo im Unternehmen eine Umsetzung Sinn macht, und vor allem, ob diese sicher ist. Mittlerweile ist der Trend jedoch auch bei deutschen Unternehmen angekommen und es kann definitiv von einer Hybrid-Cloud-Wende gesprochen werden.

Wie intensiv sich das Land mit Trends der Digitalisierung und Vernetzung beschäftigt, zeigt auch die Initiative Industrie 4.0, die von der Bundesregierung ins Leben gerufen wurde. Ziel ist eine massive Stärkung der industriellen Wettbewerbsfähigkeit sowie der Volkswirtschaft im Allgemeinen, und zwar mithilfe von Cyber-Physical-Systems (CPS). Darunter versteht man Produktions- und Logistiksysteme, die durch Informations- und Kommunikationstechnologien untereinander vernetzt und mit dem Internet verbunden sind. Nach Einschätzung vieler Akteure und Beobachter liegt darin eine große Chance zur Realisierung weiterer innovativer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle.

Lesen Sie auf der nächsten Seite, wie der Channel sich anpassen muss.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43304510 / Markt & Trends)