Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

Safe und Service

Die Data Center Group auf der IT-SA und dem DataCenter Day

| Redakteur: Ulrike Ostler

Den „DC-ITSafe“ der Data Center Group gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen.
Den „DC-ITSafe“ der Data Center Group gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. (Bild: Data Center Group)

Die Data Center Group wird mit zwei Themen auf der Security-Messe in Nürnberg sein: mit dem „DC-ITSafe“ und dem Konzept eines Dienstleistungsrechenzentrums. Auf dem DataCenter Day hält Gerhard Sundt die Keynite „From Evolution to Revolution: Die Virtualisierung der Datacenter-Architekturen“

Das Kompakt-Mini-Rechenzentrum DC-ITSafe ist EI90 feuerbeständig nach EN 1363-1 und erfüllt über 40 Minuten lang die Grenzwerte nach EN 1047-2. Das bestätigt eine Prüfung des unabhängigen Brandschutz-Kompetenzzentrums MPA Dresden. Bei freistehenden Beflammung aus fünf Seiten widerstand es Temperaturen zwischen 900 bis 1.000 Grad Celsius.

Er hält auch allen anderen physikalischen Gefahren stand. Zu diesen zählt neben dem Schutz vor Feuer, Gas oder Explosion auch der Schutz vor Löschwasser, Vandalismus sowie Lauschangriffen respektive Abstrahlung. Die Plug-and-Play-Produkt eignet sich somit als Mini-Datacenter für KMUs und als Edge-RZ. Für Kanzleien, Praxen und Büroumgebungen, lancierte das Unternehmen eine geräuschärmere und mit 21 HE kompaktere Version, den DC-ITSafe Office Edition.

Der DataCenter Day findet am 23. Oktober 2018 in Würzburg statt.
Der DataCenter Day findet am 23. Oktober 2018 in Würzburg statt. (Bild: Vogel It-Medien GmbH)

Das Dienstleistung-RZ der Data Center Group soll indes die Antwort des Anbieters auf die Frage vieler Unternehmen sein, ob sie Rechenzentren als einen Service in Anspruch nehmen sollen.

Auf der IT-SA ist der Anbieter in Halle 9 am Stand 511 vertreten, auf dem DataCenter Day 2018 mit der Kenote von Gerhard Sundt. Darin geht es um

  • Datacenter everywhere? IoT und das Problem mit unseren heutigen Datacenter
  • 5G, Container & Co.: Von Cloud Datacentern zur virtuellen Datacenter Cloud
  • Betriebskosten-Explosion durch Micro-Edge-Datacenter: Wie lässt sich das Problem lösen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45469510 / Events)