Suchen

IT-Trends 2019 Die Auferstehung von Immersive Reality hat begonnen

Redakteur: Heidemarie Schuster

IT-BUSINESS befragte Oliver Schwarz, Geschäftsführer und Partner der ISG Information Services Group (ISG), welchen Kurs die Informations- und Kommunikationstechnologie im Jahr 2019 einschlagen wird. KI und Blockchain sollen dem Manager zufolge den Takt im kommenden Jahr angeben.

Firmen zum Thema

Oliver Schwarz, Geschäftsführer und Partner der ISG Information Services Group
Oliver Schwarz, Geschäftsführer und Partner der ISG Information Services Group
(Bild: ISG)

Welcher Trend wird aus Ihrer Sicht das IT-Jahr 2019 entscheidend prägen?

Schwarz: Agilität und Kundenzentrierung – manchmal mag man es kaum mehr hören. Doch immer noch lauter wird der Ruf nach einer IT, aus der das Business exakt die Unterstützung bezieht, die der Markt gerade fordert. Der Anteil der Public Cloud an solchen As-a-Service-Plattformen wächst kräftig. Gleichzeitig entstehen völlig neue Optionen zur Automatisierung von Geschäftsprozessen. KI und Blockchain sind hier die wichtigsten Treiber. Und zusätzliche Dynamik geht von einem Trend aus, den viele bereits für tot hielten: Immersive Reality, die Verschmelzung von IT und Wirklichkeit. Da viele der hierzu erforderlichen Technologien jetzt Marktreife haben, kündigen sich disruptive Veränderungen an.

(ID:45627088)