Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Vier Modelle am Start Deutschland-Premiere für Lenovo-Smartphones

| Autor: Sylvia Lösel

Erstmals wird der chinesische Hersteller Lenovo hierzulande Smartphones unter dem eigenen Markennamen anbieten.

Firmen zum Thema

Unter eigenem Markennamen verkauft Lenovo seine Smartphones nun auch in Deutschland.
Unter eigenem Markennamen verkauft Lenovo seine Smartphones nun auch in Deutschland.
(Bild: Lenovo)

Lenovo verkauft vier seiner neuen Smartphone-Modelle unter eigenem Label in Deutschland. Am Start sind das Lenovo P2, Lenovo K6, Lenovo C2 und Lenovo B.

Das P2 wartet mit bis zu drei Tagen Akkulaufzeit und einem Octa-Core-Prozessor auf. Das K6 ist für Multimedia-Spezialisten gedacht und deshalb mit dem Dolby-Atmos-Audio-Codec ausgerüstet. In der Mittelklasse ist das C2 angesiedelt, das ein Fünf-Zoll-Display sowie einen Quad-Core-Prozessor an Bord hat. Und für das Einsteiger-Segment ist das 4,5-Zoll-Gerät Lenovo B eine Alternative. Alle vier Smartphones erscheinen mit dem Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow.

Bildergalerie

Lars-Christian Weisswange, General Manager Mobile Business Group der Lenovo Central Region: „Alle Geräte setzen neue Qualitätsstandards in ihren Preisklassen und das zeigt, warum Moto und Lenovo eine perfekte Symbiose darstellen.“

(ID:44401565)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin