Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

Vodafone ist schon länger am Start

Deutsche Telekom startet 5G-Netz

| Autor / Redakteur: dpa / Sylvia Lösel

Nach Vodafone legt nun auch die Telekom mit ihrem 5G-Netz nach.
Nach Vodafone legt nun auch die Telekom mit ihrem 5G-Netz nach. (Bild: Aliaksandr Marko - stock.adobe.com)

In fünf Städten Deutschlands können Telekom-Kunden ab sofort mit 5G-Geschwindigkeit surfen. Vodafone hatte erste Funkstationen bereits im Juli eingerichtet und zur Verfügung gestellt. Telefónica dagegen ist noch nicht so weit.

Kunden der Deutschen Telekom können nun auch im 5G-Mobilfunkstandard mobil surfen. Man funke ab sofort mit 129 Antennen in Berlin, München, Köln, Bonn und Darmstadt in Bandbreiten von einem Gigabit pro Sekunde und mehr, teilte die Deutsche Telekom am Donnerstag in Berlin mit.

Insgesamt hat der Ex-Staatsmonopolist rund 30 000 Antennenstandorte in Deutschland - der Anteil von 5G ist also noch gering, er soll aber deutlich steigen. Bis Jahresende sollen es 300 Antennen sein, die auch in Hamburg und Leipzig stehen. Auf der Webseite www.telekom.de/netzausbau können Kunden sehen, in welchen Straßen ihrer Städte sie 5G empfangen können. Am besten sieht es in Berlin-Mitte aus, wo 66 Antennen in dem Standard funken.

Konkurrent Vodafone hat erste Funkstationen in dem ultraschnellen Übertragungsstandard bereits im Juli geöffnet, inzwischen kommt die Firma aus Düsseldorf nach eigenen Angaben auf mehr als 150 5G-Antennen, die sich auf 52 Standorte verteilen. Telefónica, der dritte deutsche Mobilfunk-Netzbetreiber, ist hingegen noch nicht so weit. 5G ist vor allem für die Industrie wichtig, Privatkunden brauchen zur Nutzung ein neues, 5G-kompatibles Handy. Erste 5G-Modelle haben Samsung und Huawei auf den Markt gebracht.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46120739 / Mobility)