Suchen

Fujitsu Storage Days 2018 Der Wandel der Speicherlandschaft

Autor: Ira Zahorsky

Im Januar und Februar 2018 finden in acht Orten der DACH-Region die Fujitsu Storage Days statt. Die Teilnehmer bekommen Insider-Tipps zu den Neuerungen im Storage-Portfolio und können die Gelegenheit nutzen, ihr Storage-Wissen auf den neuesten Stand zu bringen und ihr Netzwerk zu erweitern.

Firmen zum Thema

In exklusiven Locations zeigt Fujitsu Storage-Lösungen im Kontext der Digitalisierung.
In exklusiven Locations zeigt Fujitsu Storage-Lösungen im Kontext der Digitalisierung.
(Bild: Fujitsu)

Im Rahmen der Fujitsu Storage Days teilt der Digitalisierungs-Experte Dr. Carlo Velten, Senior Analyst & CEO bei Crisp Research, sein Wissen. In seinem Vortrag „Digital Mountaineering – Daten-Expeditionen und Storage-Trends im digitalen Zeitalter“ zeigt er auf, welche Auswirkungen der digitale Wandel auf ein Rechenzentrum hat.

Neben der Theorie kommt auch die Praxis nicht zu kurz. Einige Partner demonstrieren, wie sie Fujitsu-Eternus-Infrastrukturen praktisch einsetzen.

Beim anschließenden Kommunikations- und Event-Part besteht die Möglichkeit, sich mit den Experten auszutauschen.

Interessenten können sich über diesen Link anmelden: www.fujitsu.com/de/microsites/storage-days-2018/orte/index.html.

Veranstaltungstermine und -orte

  • 25. Januar 2018, Hannover, Schloss Herrenhausen
  • 30. Januar 2018, Dortmund, Deutsches Fussballmuseum
  • 01. Februar 2018, Dresden, VW Gläserne Manufaktur
  • 06. Februar 2018, Speyer, Technik Museum
  • 08. Februar 2018, Zürich, AURA
  • 15. Februar 2018, Wien, Allianz Stadion (Rapid Wien)
  • 20. Februar 2018, München, Hilton München Airport
  • 22. Februar 2018, Wattens/Innsbruck, Swarovski Kristallwelten

(ID:45057665)

Über den Autor

 Ira Zahorsky

Ira Zahorsky

Redakteurin und Online-CvD, IT-BUSINESS