Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Good-Morning-Editorial vom 20.07.2017

Der mysteriöse Selbstmord eines Wachroboters

| Autor: Dr. Stefan Riedl

Wählte der Sicherheitsroboter „Knightscope K5“ den Freitod?
Wählte der Sicherheitsroboter „Knightscope K5“ den Freitod? (Bild: Sa - stock.adobe.com)

Diskutieren Sie mit! Hier finden Sie noch einmal unser Good-Morning-Editorial zum Nachlesen.

„Der Selbstmord ist das größte Verbrechen. [...] Der wahre Heldenmut besteht darin, über das Elend des Lebens erhaben zu sein“, wird Napoleon Bonaparte zitiert. Gilt das etwa auch für moderne Sicherheitsroboter?

„The Knightscope K5“ – ein menschengroßer Sicherheitsroboter der neuesten Generation jedenfalls hat sich während seiner Dienstzeit im Springbrunnen eines Einkaufszentrums in Washington D.C. ertränkt. Da der Sicherheits-Bot seine Umgebung mittels Sensoren, Laserabtastung und GPS scannt – was im Prinzip sein Job ist – hätte das nicht passieren dürfen. Der „lebensmüde“ K5 stürzte sich dennoch vor Zeugen in das etwa ein Meter tiefe Becken – tief genug, um der Elektronik den Garaus zu machen. Anwesende menschliche Besucher und Angestellte reagierten darauf wie Gaffer auf der Autobahn und machten Fotos, die auf Twitter landeten. „@bilalfarooqui“ twitterte beispielsweise samt Fotomaterial: „Our D.C. office building got a security robot. It drowned itself. We were promised flying cars, instead we got suicidal robots.“

Bleibt die Gretchenfrage: Finden Sie das komisch oder haben Sie ein Quäntchen Mitgefühl für den armen Knightscope?

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44794569 / Software)