Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

StepStone-Fachkräfteatlas Der Fachkräftemangel geht in die nächste Runde

| Autor: Heidemarie Schuster

Dem StepStone-Fachkräfteatlas zufolge verschärft die Digitalisierung den Mangel an qualifizierten IT-Mitarbeitern.

Firmen zum Thema

Die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern in Deutschland ist im dritten Quartal 2016 wieder gestiegen.
Die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern in Deutschland ist im dritten Quartal 2016 wieder gestiegen.
(Bild: Pixabay)

Die Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften stieg laut StepStone-Fachkräfteatlas im dritten Quartal 2016 um 35 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum im Jahr 2015. Einen besonders starken Zuwachs verzeichneten demnach die Bundesländer Sachsen und Thüringen: Hier lag der Anstieg im Vorjahresvergleich bei 50 Prozent. Im Süden bleibt der Bedarf an Fachkräften jedoch am höchsten. Auf 100.000 Erwerbstätige kommen in Baden-Württemberg aktuell 657 und in Bayern 619 Stellenanzeigen – im Durchschnitt verzeichnen die Bundesländer 243 Anzeigen.

Digitalisierung erhöht den Spezialisten-Bedarf

Die Anzahl ausgeschriebener Stellen ist im Quartalsvergleich für alle untersuchten Berufsgruppen zweistellig gewachsen. An der Spitze der meistgefragten Fachkräfte stehen IT-Spezialisten. Heute ist bereits jede sechste Stelle eine Ausschreibung für IT-Profis – eine Entwicklung, die durch die Digitalisierung weiter vorangetrieben wird.

„Die IT-Infrastruktur bildet das Grundgerüst für immer mehr Geschäftsmodelle in allen Branchen. Nirgendwo zeigt sich der Wandel hin zu Industrie 4.0 so deutlich wie in der Nachfrage nach IT-Fachkräften“, erklärt Dr. Anastasia Hermann, Arbeitsmarktexpertin bei StepStone.

Im Oktober 2016 wurden in Deutschland im Vergleich zum Vormonat fünf Prozent weniger Stellenausschreibungen für IT-Mitarbeiter veröffentlicht. Die Anzahl der ausgeschriebenen Stellen ist im saisonbereinigten Vergleich zum selben Monat im Vorjahr aber um 17 Prozent gestiegen.

Details zum StepStone Fachkräfteatlas

Der StepStone-Fachkräfteatlas bietet monatlich einen Überblick über die Entwicklung der Fachkräftenachfrage in Deutschland – bundesweit, regional und nach Berufsgruppen. Basis der Auswertung ist die Anzahl der Stellenausschreibungen auf allen relevanten Online- und Print-Plattformen in Deutschland seit 2012 (Quelle: Anzeigendaten.de).

(ID:44433482)

Über den Autor