Schickes Design und kleiner Preis Der erste Kopfhörer von Edifier ist da

Redakteur: Susanne Ehneß

Der „H850“ macht den Auftakt: Das Kopfhörer-Portfolio des Zubehörspezialisten Edifier nimmt Formen an.

Firmen zum Thema

Hersteller Edifier feiert mit dem H850 sein Debüt im Kopfhörer-Markt.
Hersteller Edifier feiert mit dem H850 sein Debüt im Kopfhörer-Markt.
(Bild: Edifier)

Edifier entwickelt nun auch Kopfhörer. Der chinesische Hersteller hat im Januar angekündigt, neben Soundsystemen und iPod-Dockingstations auch Kopfhörer anbieten zu wollen – und schon ist Premiere: Das erste Modell ist der „H850“.

Passabler Klangkörper

Herzstück ist der 40-mm-Neodymium-Magnettreiber, der für einen unverfälschten Klang aus den geschlossenen Hörmuscheln sorgen soll. Der Frequenzbereich umfasst 20 bis 20.000 Hertz. Als praktisch dürfte sich das satte zwei Meter lange Kabel erweisen, das auch abgenommen werden kann. Die 3,5-mm-Klinke passt zu allen gängigen Abspielgeräten wie MP3-Player oder Laptop. Zusätzlich liefert Edifier einen 6,35-mm-Adapter mit, um den Kopfhörer mit besserem Halt an Stereoanlagen anzuschließen.

Anspruchsvolles Design

Mit der gebürsteten Aluminium-Oberfläche und dem mattschwarzen Kunstleder macht Edifier klar, dass auch bei der neuen Produktreihe Wert auf Design gelegt wird. Der Kopfhörer will elegant wirken und damit anspruchsvolle Kunden ansprechen. Der Preis ist weniger anspruchsvoll: Der H850 wird für rund 50 Euro verkauft und ist sowohl im Handel als auch im Webshop von Edifier erhältlich. Import und Vertrieb laufen über Jet Computer.

(ID:38028490)