Suchen

Vernetzte Kommunikation Der Arbeitsplatz der Zukunft

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die wesentliche IT-Anforderung für den Arbeitsplatz der Zukunft ist die Vernetzung und Synchronisierung aller Kommunikationskanäle im Unterehmen. Das ist das Ergebnis einer Studie, die mit Unterstützung des UC-Spezialisten Swyx Solutions durchgeführt wurde.

Firmen zum Thema

Swyx Solutions bietet für zukunftsfähige Arbeitsplätze eine Kommunikationslösung, die verschiedene Plattformen und Endgeräte unterstützt.
Swyx Solutions bietet für zukunftsfähige Arbeitsplätze eine Kommunikationslösung, die verschiedene Plattformen und Endgeräte unterstützt.
(Bild: Swyx Solutions)

Die Erhebung zeige, dass die befragten Unternehmen den Arbeitsplatz der Zukunft als eine ihrer wichtigsten Herausforderungen ansehen. Für rund 57 Prozent der Teilnehmer seien Mobilität und Technologie hierbei zentrale Schlagworte. Etwa zwei Drittel der Unternehmen würden die Umsetzung neuer Arbeitsplatz- und Mobilitätskonzepte bereits strategisch verfolgen.

Auf die Frage, welche IT-Anforderungen für ihre Konzepte des Arbeitsplatzes der Zukunft erfüllt sein müssten, hätten rund 40 Prozent die Vernetzung und Synchronisierung aller Kommunikationskanäle genannt – damit sei dies die am häufigsten genannte Antwort vor schnellen Wechselmöglichkeiten zwischen verschiedenen Geräteplattformen und einem automatisierten On-/Offboarding für das Hinzufügen oder Entfernen von Nutzern.

„Eine zeitgemäße Arbeitsumgebung zu schaffen, die aktuellen und künftigen Anforderungen gerecht wird, ist ein wichtiges Thema für Unternehmen. Diese Erfahrung, die wir gemeinsam mit unseren Partnern immer wieder in der Zusammenarbeit mit Kunden machen, wird jetzt durch die Studie bestätigt“, sagt Dr. Ralf Ebbinghaus, CEO von Swyx Solutions.

„Die Gestaltung von zukunftsfähigen Arbeitsplätzen unterstützen wir mit einer flexiblen Kommunikationslösung, die verschiedenste Plattformen und Endgeräte unterstützt. Mit Swyx können Nutzer sowohl in einem festen Büro als auch im Homeoffice oder unterwegs auf alle Funktionen zugreifen. Dabei bündelt unsere UC-Lösung verschiedene Kommunikationskanäle und sorgt für mehr Effizienz im Arbeitsalltag.“

IDG Research Services hat die Studie zum „Arbeitsplatz der Zukunft (AdZ)“ mit Unterstützung von Swyx Solutions und weiteren Partnern durchgeführt. Im Zeitraum vom 2. bis 29. Juni 2017 seien 1.075 strategische (IT-)Entscheider der obersten Führungsebene und der Fachbereiche sowie Entscheider aus IT-Organisationen und für die Perspektive der Arbeitnehmer 444 Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen befragt worden.

(ID:44982390)