Aktueller Channel Fokus:

Cloud Infrastructure Services

Mit Thin Provisioning und Storage-Tiering will Dell das Storage-Portfolio abrunden

Dell übernimmt mit 3PAR weiteren Anbieter von Speichersystemen

17.08.2010 | Redakteur: Dirk Srocke

3PARs Systeme für virtualisierte Speicherumgebungen sind künftig von Dell zu haben.
3PARs Systeme für virtualisierte Speicherumgebungen sind künftig von Dell zu haben.

Dell plant die Übernahme von 3PAR, einem Anbieter virtualisierter Speicherlösungen für Cloud-Computing-Umgebungen. Die Akquisition soll 1,15 Milliarden US-Dollar kosten und Dell fit für die „virtuelle Ära“ machen. Dell wird die Lösungen von 3PAR als integrale Bestandteile der Storage-Produkte PowerVault, EqualLogic und Dell/EMC vertreiben.

Dell will 3PAR für einen Preis von 18 US-Dollar pro Aktie übernehmen. Die Übernahmebedingungen für die Akquisition mit einem Gesamtvolumen von 1,15 Milliarden US-Dollar wurden von den Boards of Directors beider Unternehmen genehmigt. Aktionäre und Wettbewerbsbehörden müssen dem Deal allerdings noch zustimmen.

Mit der jetzt angekündigten Übernahme des Speicheranbieters 3PAR will sich Dell für die „virtuelle Ära“ rüsten und das eigene Portfolio für Firmenkunden nach oben abrunden. Ziel sei es, offene und integrierte Datenmanagement-Lösungen anzubieten, mit denen Anwender Kosten senken und die Effizienz im operativen Betrieb steigern können.

Brad Anderson, Senior Vice President der Enterprise Product Group bei Dell erläutert: „Die 3PAR-Lösungen bieten die Performance und einfache Handhabbarkeit im Highend-Bereich für virtualisierte Storage-Umgebungen wie die EqualLogic-Produkte für den Einstiegs- und Midrange-Sektor. Sie sind damit eine wichtige Erweiterung unseres Storage-Lösungsportfolios.“

Dynamisch anpassbare Storage-Kapazität

Das 1999 gegründete Unternehmen 3PAR bringt hierbei seine Expertise für Thin Provisioning und Storage-Virtualisierungstechnologien ein. Speicher des Herstellers erlauben eine dynamische Anpassung der Storage-Kapazität. Für Kunden bedeutet das verringerte Energiekosten.

Dell wird die Lösungen von 3PAR als integrale Bestandteile seiner Storage-Produkte PowerVault, EqualLogic und Dell/EMC vertreiben. Damit kann der Hersteller unterschiedliche Speicherlösungen anbieten: Vom Direct Attached Storage (DAS) bis hin zu hochgradig virtualisierten Cluster-SANs (Storage Area Network).

Bereits 2008 hatte Dell die Akquisition des iSCSI-Spezialisten EqualLogic für 1,4 Mrd. US-Dollar abgeschlossen. 2009 übernahm Dell den IT-Dienstleister Perot Systems.

 

Kommentar von Rainer Graefen zum Kauf von 3PAR:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2046691 / Technologien & Lösungen)