Vergleich Blade-Server: Gesamtbetriebskosten (TCO)

DELL, HP und IBM - eine Gegenüberstellung - Teil 1

Bereitgestellt von: Dell GmbH

In diesem Whitepaper wird die TCO beim Erwerb und nach 1, 3 und 5 Jahren untersucht. Dies umfasst Kostenfaktoren wie Hardware, Support, Verwaltungssoftware, E/A-Virtualisierung, Energieverbrauch uvm.

Immer mehr Unternehmen jeder Größe stellen Bladesysteme bereit oder ziehen diese Maßnahme in Erwägung, um Ressourcen zu konsolidieren und ihre Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) zu senken.

Lösungen mit Bladeservern sind im Allgemeinen einfacher bereitzustellen und zu verwalten als die traditionellen Rackserver und zeichnen sich durch einen niedrigeren Energieverbrauch für die Stromversorgung und Kühlung der Server aus.

In dieser Studie wurden die Gesamtbetriebskosten für Dell PowerEdge M-Series-Blades, das HP BladeSystem c-Class und das IBM BladeCenter H Type 8852 berechnet. Die TCO-Schätzungen für den 1-, 3- und 5-Jahres Zeitraum umfassten Kosten für Hardware, Support, Verwaltungssoftware, Energieversorgung, Kühlung, Netzwerkports, Datencenter sowie Auspacken und Installieren.

Informieren Sie sich in diesem Whitepaper über die unterschiedlichen Systeme und deren Gesamtbetriebskosten.

 

Lesen Sie auch folgende Vergleiche

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 11.06.07 | Dell GmbH