IT-BUSINESS Definitionen | Bild: © aga7ta - Fotolia.com Willkommen bei unserem Infoblock    „Definitionen zum IT-Business“

Hier finden Sie alle relevanten Schlagworte und Buzzwords zum Thema „IT-Business“. Ähnlich wie in einem Glossar sammeln wir hier für Sie Erklärungen und Definitionen zu den wichtigsten Begriffen, Trends und Hintergründen.
Als Service für Sie verlinken wir in unseren aktuellen Artikeln direkt auf die entsprechenden Begriffe in den zugehörigen Lexikoneinträgen. So können Sie direkt aus einem Artikel heraus dort nachschlagen und vertiefende Informationen abrufen.



IT-BUSINESS DEFINITIONEN IM ÜBERBLICK

Was ist ein Wartungsvertrag?

Definition

Was ist ein Wartungsvertrag?

Die Wartung einer EDV-Anlage ist für jedes Unternehmen mit zeitlichem und personellem Aufwand verbunden. Abhilfe schafft die Auslagerung an einen externen Profi durch einen Wartungsvertrag. Viele Unternehmen, von Großkonzernen bis zu kleinen Mittelständlern, setzen auf diese Weise wertvolle Kapazitäten für die eigentlichen Kernkompetenzen frei. lesen

Was ist ein Wartungsvertrag?

Definition

Was ist ein Wartungsvertrag?

Die Wartung einer EDV-Anlage ist für jedes Unternehmen mit zeitlichem und personellem Aufwand verbunden. Abhilfe schafft die Auslagerung an einen externen Profi durch einen Wartungsvertrag. Viele Unternehmen, von Großkonzernen bis zu kleinen Mittelständlern, setzen auf diese Weise wertvolle Kapazitäten für die eigentlichen Kernkompetenzen frei. lesen

Was ist ein Wearable?

Definition

Was ist ein Wearable?

Wearable Computing befasst sich mit der Entwicklung und Umsetzung von tragbaren Computersystemen. Die Besonderheit dabei: Im Rahmen der jeweiligen Anwendung wird ein Wearable Computer in der Kleidung oder am Körper des jeweiligen Benutzers befestigt. lesen

Was ist ein Webcast?

Definition

Was ist ein Webcast?

Im Internetzeitalter wollen Verbraucher aktuelle Inhalte oft online, auch mit mobilen Endgeräten wie dem Smartphone erhalten. Der Webcast ist hier eine attraktive Möglichkeit, die nicht selten auch durch ihren spannenden Live-Charakter punktet. lesen

Was ist WebRTC?

Definition

Was ist WebRTC?

Die Abkürzung WebRTC steht für Web Real Time Communication oder deutsch Web-Echtzeitkommunikation. Es handelt sich dabei um einen offenen Standard, der unterschiedliche Kommunikationsformen von Browser zu Browser übertragen kann. lesen

Was ist ein Webspeicher?

Definition

Was ist ein Webspeicher?

Ein Webspeicher bezeichnet Speicherplatz auf einem oder mehreren Servern für Daten, auf die jederzeit via Internet zugegriffen werden kann. In der Regel wird dieser Dienst von Internetprovidern angeboten, er kann aber auch in Eigenregie erfolgen. lesen

Was ist das Elektrogesetz (ElektroG)?

Definition

Was ist das Elektrogesetz (ElektroG)?

Das Elektrogesetz (ElektroG) entspricht der Umsetzung der WEEE-Richtlinie der Europäischen Union in deutsches Recht. 2005 in Kraft getreten und Ende 2015 novelliert, beinhaltet es Regeln zur Inverkehrbringung, Rücknahme und Entsorgung von elektronischen bzw. elektrischen Geräten. lesen

Was ist ein Werbekostenzuschuss?

Definition

Was ist ein Werbekostenzuschuss?

Beim Werbekostenzuschuss (WKZ) handelt sich um eine finanzielle Leistung, die Hersteller ihren Händlern zukommen lassen. Diese wird entweder bei der Kalkulation für Preisnachlässe oder für Werbung und andere Aktivitäten der Verkaufsförderung genutzt. lesen

Was sind Werbungskosten?

Definition

Was sind Werbungskosten?

Werbungskosten sind ein wesentlicher Posten in der Steuererklärung, die jährlich zu erstellen ist. Es handelt sich dabei um Aufwendungen, die dazu dienen, Einnahmen nicht nur zu erwerben, sondern auch zu erhalten und abzusichern. lesen

Was ist ein Werkvertrag?

Definition

Was ist ein Werkvertrag?

Der Werkvertrag ist in § 631 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) geregelt. Er kennzeichnet die Pflicht der erfolgreichen Werkherstellung und die Leistung des vereinbarten Werklohns. Die Abnahme und Zahlung des Lohns ist an die erfolgreiche Ausführung gebunden. lesen

Was ist eine Wertschöpfungskette?

Definition

Was ist eine Wertschöpfungskette?

Die Wertschöpfungskette ist ein Modell, das vom US-amerikanischen Wirtschaftswissenschaftler Michael E. Porter entwickelt wurde. Es gründet auf der Idee, dass ein Produkt mit jeder Stufe, die es im Unternehmen durchläuft, einen Mehrwert erhält. lesen

Wer ist Westcon-Comstor?

Definition

Wer ist Westcon-Comstor?

Westcon-Comstor ist ein internationaler ITK-Distributor. Zu den Schwerpunkten des Unternehmens zählen Cybersecurity, Networking und Collaboration. Ein wichtiger Herstellerpartner ist der Netzwerkanbieter Cisco. lesen

Was ist ein White Label?

Definition

Was ist ein White Label?

White Label ist eine Bezeichnung für Produkte und für Dienstleistungen, die von einem Hersteller oder Anbieter nicht unter der eigentlichen Kernmarke vertrieben werden, in ihrer Qualität aber die gleichen Eigenschaften aufweisen wie das Original. lesen

Was ist wk1?

Definiton

Was ist wk1?

Einbruchhhemmende Bauteile für Fenster und Türen werden in unterschiedliche Widerstandsklassen (WK) eingeteilt und sind genormt nach DIN EN 1627. Die Abkürzung WK1 steht für Widerstandsklasse 1, die den niedrigsten Schutz bietet. lesen

Was ist ein Reseller?

Definition

Was ist ein Reseller?

Ein Reseller oder Fachhändler verkauft Produkte von Herstellern an seine Endkunden. Erbringt er darüber hinaus Dienstleistungen, spricht man im Allgemeinen von einem Systemhaus. lesen

Was ist Windows 11?

Definition

Was ist Windows 11?

Windows 11 ist ein Betriebssystem, dass es laut Microsoft nie geben wird. Denn nach der langen Reihe von mehr oder weniger erfolgreichen Windows-Versionen soll jetzt Schluss sein mit den „disruptiven“ Versionssprüngen. Die „letzte“ Windows-Ausgabe 10 soll stetig weiterentwickelt werden, bis irgendwann einmal etwas völlig Neues kommt. lesen

Was ist Windows 10?

Definition

Was ist Windows 10?

Windows 10 ist ein Betriebssystem des Herstellers Microsoft. Es wurde als Nachfolger von Windows 8.1 im Juli 2015 auf den Markt gebracht. Stand 2019 lag der Marktanteil unter allen Windows-Betriebssystemen bei knapp über 60 Prozent. lesen

Was ist Windows 7?

Definition

Was ist Windows 7?

Im Oktober 2009 erschien mit Windows 7, der Nachfolger von Windows Vista. Es handelt sich dabei um ein Betriebssystem des Herstellers Microsoft, das trotz neuerer Versionen Stand 2019 immer noch rund 30 Prozent Marktanteil unter den Windows-Systemen hat. lesen

Was ist Windows 7 Support?

Definition

Was ist Windows 7 Support?

Microsoft wird den Support für das Betriebssystem Windows 7 im Januar 2020 einstellen. Updates für den Klassiker werden nach Windows-7-Support-Ende dann nicht mehr angeboten. Es gibt kaum Möglichkeiten, nach 2020 noch Windows 7 Support zu erhalten. lesen

Was ist Wissen?

Definition

Was ist Wissen?

Wissen ist eine Voraussetzung für Produktivität in Unternehmen. Dabei besteht derzeit in vielen Branchen eine Diskrepanz zwischen Nachfrage und Angebot, wie die vielfachen Klagen über einen Fachkräftemangel nahelegen. lesen

Was ist LAN, WLAN und WiFi?

Definition

Was ist LAN, WLAN und WiFi?

Wird ein PC, Notebook, Smartphone oder Tablet über einen Router mit dem Internet verbunden, entsteht ein lokales Netzwerk. Früher geschah dies meist per Kabel (LAN), heute werden hingegen kabel- oder drahtlose Verbindungen bevorzugt (WLAN und WiFi). lesen

Was ist Umlaufvermögen?

Definition

Was ist Umlaufvermögen?

Beim Umlaufvermögen handelt es sich um die Vermögensteile eines Unternehmens, die kurzfristig umgeschlagen werden. Dadurch unterscheidet es sich vom Anlagevermögen. Eng damit verbunden ist der Begriff Working Capital. lesen