IT-BUSINESS Definitionen | Bild: © aga7ta - Fotolia.com Willkommen bei unserem Infoblock    „Definitionen zum IT-Business“

Hier finden Sie alle relevanten Schlagworte und Buzzwords zum Thema „IT-Business“. Ähnlich wie in einem Glossar sammeln wir hier für Sie Erklärungen und Definitionen zu den wichtigsten Begriffen, Trends und Hintergründen.
Als Service für Sie verlinken wir in unseren aktuellen Artikeln direkt auf die entsprechenden Begriffe in den zugehörigen Lexikoneinträgen. So können Sie direkt aus einem Artikel heraus dort nachschlagen und vertiefende Informationen abrufen.



IT-BUSINESS DEFINITIONEN IM ÜBERBLICK

Was ist ein Sabbatical?

Definition

Was ist ein Sabbatical?

Als Sabbatical – synonym wird häufig auch der Begriff Sabbatjahr verwendet – bezeichnet man einen Sonderurlaub, der mehrere Monate oder gar ein Jahr umfassen kann und der seinen Ursprung im amerikanischen Universitätswesen hat. lesen

Was ist Safe-to-fail?

Definition

Was ist Safe-to-fail?

Safe-to-fail beschreibt im IT-Bereich einen Entwicklungsansatz, bei dem mit Fehlern und unvorhergesehenen Schwierigkeiten gerechnet wird. Der Ansatz ist das Gegenteil des bekannten Fail-safe-Konzepts. Wichtig ist, dass es nicht die reine Lehre gibt. lesen

Was ist der Sales Cycle?

Definition

Was ist der Sales Cycle?

Der Begriff Sales Cycle beschreibt alle Schritte eines Verkaufsprozesses vom ersten Kundenkontakt über die Umsatzgenerierung bis zur Nachbetreuung. Wie die einzelnen Phasen aussehen, wird von den jeweiligen Produkten und Dienstleistungen definiert. lesen

Was ist eine Sandbox?

Definition

Was ist eine Sandbox?

Eine Sandbox ist eine Installation, in der eine Software unter besonderen Bedingungen ausgeführt oder getestet werden kann. Sie wird unabhängig von einer Systemumgebung betrieben und ist somit keinen Einflüssen unterworfen. lesen

Was ist SAP?

Definition

Was ist SAP?

SAP ist ein deutsches Softwareunternehmen, das weltweit zu den größten Anbietern von Unternehmenssoftware zählt. Das Hauptquartier der Firma befindet sich in Walldorf/Baden-Württemberg. SAP-Produkte verwenden heute mehr als 335.000 Kunden in über 190 Ländern. lesen

Was ist Schatten-IT?

Definition

Was ist Schatten-IT?

Als Schatten-IT bezeichnet man den Einsatz von Anwendungen und Geräten, die außerhalb der Kontrolle und Administration der offiziellen IT-Abteilung genutzt und in zahlreichen Fällen für diese auch gar nicht sichtbar werden. lesen

Was ist ein Scheinselbständiger?

Definition

Was ist ein Scheinselbständiger?

Nicht jeder, der vermeintlich einer selbständigen Tätigkeit nachgeht, ist nach objektiven Kriterien tatsächlich ein Freiberufler. Handelt es sich rechtlich gesehen um eine abhängige Tätigkeit, spricht man von einem Scheinselbständigen. lesen

Was ist eine Schnittstelle?

Definition

Was ist eine Schnittstelle?

Die Schnittstelle, im Softwarebereich als Softwareschnittstelle oder softwareseitige Datenschnittstelle bezeichnet, stellt einen logischen Berührungspunkt innerhalb eines Software-Systems dar. Durch sie wird der Austausch von Kommandos und Daten zwischen verschiedenen Prozessen und Komponenten ermöglicht und geregelt. lesen

Was ist eine Schwachstelle?

Definition

Was ist eine Schwachstelle?

Der Begriff Schwachstelle hat mehrere Bedeutungen. In der IT steht er für Sicherheitslücken in der Codierung oder Programmierung von Software, durch die unbefugte Dritte Schadcode in einzelne Rechner oder ganze Systeme einschleusen können. lesen

Was ist ein Screenshot?

Definition

Was ist ein Screenshot?

In der IT versteht man unter einem Screenshot die fotoähnliche Ablichtung des jeweils aktuellen Bildschirminhalts beziehungsweise eines ausgewählten Teils desselben. Meist geschieht dies aus dem Betriebssystem heraus, kann aber auch per Kamera erfolgen. lesen

Was ist Scrum?

Definition

Was ist Scrum?

Scrum ist ein Verfahrensmodell für agiles Projektmanagement. Seine Anfänge sind Mitte der 90er Jahre begründet. lesen

Was ist SD-WAN?

Definition

Was ist SD-WAN?

SD-WAN (Software Defined Wide Area Netzwerk) ist ein noch relativ neues Verfahren, um Datennnetzwerke zu installieren. Das Netzwerkmanagement wird durch Softwareanwendungen übernommen. lesen

Was ist Gebrauchtsoftware?

Definition

Was ist Gebrauchtsoftware?

Software, welche bereits einmal gebraucht wurde, bzw. wo über die Lizenz bereits verfügt wurde, bezeichnet man gemeinhin als Gebrauchtsoftware. Unter den Begriff fallen nicht nur Computerprogramme, sondern auch Dateien, daher spricht man bei gebrauchten E-Books oder Foto- und Musikdateien ebenfalls von Gebrauchtsoftware. lesen

Was ist Security?

Definition

Was ist Security?

T-Security - oder deutsch IT-Sicherheit - umfasst sämtliche Planungen, Konzepte, Kontrollen und Maßnahmen für den Schutz von IT-Infrastrukturen. Ziel dabei ist es, die Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit der Systeme zu sichern. lesen

Was ist ein SIEM?

Definition

Was ist ein SIEM?

SIEM steht für Security Information and Event Management und zielt darauf ab, einen ganzheitlichen Blick auf die eigene IT-Sicherheit zu gewinnen. Bedrohliche Trends und Muster sollen auf diese Weise einfacher erkannt werden. lesen

Was ist autonomes Fahren?

Definition

Was ist autonomes Fahren?

Selbstfahrend sind Autos, seit sie erfunden worden sind – der Begriff "Automobil" hat diese Wortbedeutung. Autonomes Fahren beschreibt dagegen ein Szenario, in dem sich Autos und andere Transportsysteme tatsächlich selbstfahrend und weitgehend autonom bewegen. lesen

Was ist eine Selfie-Kamera?

Definition

Was ist eine Selfie-Kamera?

Die Selfie-Kamera ist ein Element der Handyfunktionalität. Mit ihr können Selbstportraits aufgenommen werden. Dazu wird einfach von der normalen Aufnahmefunktion in den Selfie-Modus umgestellt. lesen

Was ist ein SEPA-Mandat?

Definition

Was ist ein SEPA-Mandat?

Das SEPA-Mandat hat im Februar 2014 im europäischen Zahlungsraum und einigen anderen Ländern die alten nationalen Verfahren für eine Lastschrift abgelöst. Vor allem für die Verbraucher ist mit dem europaweit einheitlichen SEPA-Mandat höhere Sicherheit verbunden. SEPA-Mandate sind also Mandate für Lastschriften im europäischen Zahlungsraum. lesen

Was ist SATA

Definition

Was ist SATA

SATA oder Serial-ATA ist bei den meisten PCs und Notebooks die Standard-Schnittstelle für Festplatten, SSDs und optische Laufwerke. In letzter Zeit kommt für SSDs allerdings zunehmend die M.2-Schnittstelle mit NVMe-Interface zum Einsatz, bei Servern dominiert Serial Attached SCSI (SAS). lesen

Was ist ein Server?

Definition

Was ist ein Server?

Der Begriff Server (deutsch: Diener, Bediensteter, in weiterem Sinn auch Dienst) kann in der EDV sowohl für eine Software als auch für eine Hardware stehen. In beiden Fällen dient der Server als zentrale Schaltstelle innerhalb eines Netzwerks. lesen

Was ist Colocation?

Definition

Was ist Colocation?

Im Rahmen der Colocation (auch: Serverhousing, Co-Location) wird ein Kundenserver in einem Rechenzentrum deponiert. Der Servereigner profitiert davon vielfältig, allerdings sind auch einige Nachteile zu berücksichtigen. lesen

Was sind Service Level Agreements (SLAs)

Definition

Was sind Service Level Agreements (SLAs)

Mit Service Level Agreements (SLAs) können Dienstleistungen exakt dosiert und überprüft werden. Im Folgenden finden Sie eine Begriffserklärung, weitere Erläuterungen und Details zum rechtlichen Rahmen. lesen

Was ist ein Session Border Controller (SBC)?

Definition

Was ist ein Session Border Controller (SBC)?

Ein Session Border Controller (SBC) ist eine Netzwerkkomponente, die Sitzungen zwischen internen und externen Datennetzen herstellt. Bei der IP-Telefonie soll der SBC für eine sichere Kommunikation sorgen. lesen

Was ist SIP?

Definition

Was ist SIP?

Die Abkürzung SIP steht für das Session Initiation Protocol. Mit diesem Netzprotokoll können Kommunikationsverbindungen zwischen zwei Partnern oder auch mehreren Teilnehmern aufgebaut, gesteuert sowie abgebaut werden. lesen

Was ist ein Shareware?

Definition

Was ist ein Shareware?

Shareware (von englisch share = teilen) ist eine besondere Vertriebsform für Software. Dabei kann ein Programm zunächst getestet werden, bevor man Lizenzgebühren entrichten muss. Der User kann sich also erstmal mit einer Software vertraut machen. lesen

Was ist ein Sicherheitsbeauftragter?

Definition

Was ist ein Sicherheitsbeauftragter?

Sicherheitsbeauftragte (SiBe) sind Personen, die in einem Unternehmen oder einer Organisation unterstützend bei der Durchsetzung von Sicherheitsmaßnahmen tätig sind. Sie werden schriftlich bestellt und arbeiten in dieser Funktion ehrenamtlich. lesen

Was ist das Silicon Valley

Definition

Was ist das Silicon Valley

Silicon Valley ist in der berühmten San Francisco Bay beheimatet. Mit Wurzeln im Jahr 1951 ist es das Herz der Computertechnologie. Von Apple bis Yahoo sind die wichtigsten IT- und Kommunikationsunternehmen der Welt im Santa Clara Valley angesiedelt. lesen

Was ist ein SIP Trunk?

Definition

Was ist ein SIP Trunk?

Ein SIP Trunk ist in der IP-Telefonie ein virtueller Anschluss, der mit nur einem Account die direkte Durchwahl auf viele Endgeräte mit jeweils eigenen Rufnummern ermöglicht. lesen

Was ist Skonto?

Definition

Was ist Skonto?

Skonto ist ein klassischer Vorgang im Geschäftsleben, bei dem ein Preisnachlass auf den ursprünglichen Rechnungsbetrag gewährt wird. Voraussetzung hierfür ist, dass die Rechnung innerhalb der Skontofrist bezahlt wird. lesen

Was ist Skype?

Definition

Was ist Skype?

Skype blickt auf eine besondere Karriere zurück: Von Privatpersonen 2003 in Luxemburg gegründet, entwickelte sich die Software zum Kommunikations-Allrounder von Microsoft für private wie auch für Business-Nutzer. lesen