Suchen

Gesponsert

IT-BUSINESS Deep Dive datto PSA- und RMM-Lösung für Managed Service Provider

Neben den Geschäftsfeldern “Unified Continuity”, “Networking”, “File Backup & Sync” steht Datto vor allem für das Thema “Business Management”. Hierbei handelt es sich um eine komplett in der Cloud laufende Management-Plattform, die speziell für MSPs entwickelt wurde, bestehend aus einer PSA (Professional Service Automation), vormals Autotask, und einem RMM (Remote Management und Monitoring).

Gesponsert von

(Bild: IT-BUSINESS)

In unserem Deep Dive zeigt uns der Datto Solution Engineer Daisuke Watanabe, wie diese integrierte MSP-Plattform funktioniert und wie man damit das Zusammenspiel von PSA und RMM nutzen kann, um seinen Kunden erstklassigen Service zu bieten.

Kapitel I: PSA – Professional Service Automation

Beim PSA handelt es sich um eine umfassende Service Desk-Lösung inklusive Vertragsmanagement und Workflow Automatisierung, die den Anforderungen von Vertrieb, Service und Rechnungswesen gleichermaßen gerecht wird. Der ganze Lifecycle des Kunden ist darin wie in einem CRM abgebildet: Verkauf, Onboarding, Post Sale, Support und schließlich die Übergabe in die FiBu. Daisuke Watanabe zeigt uns im Deep Dive unter anderem, wie Tickets (u.a. über das RMM) in das System kommen, wie sie gehandhabt, genehmigt und abgerechnet werden. Er geht darüber hinaus auf das Vertrags- und Inventarmanagement ein und zeigt, wie wir auch direkt aus der PSA eine Fernwartung starten können, um Kundenprobleme gegebenenfalls gleich direkt zu beheben.

Kapitel II: RMM – Remote Management & Monitoring

Das agentenbasierte Datto RMM basiert auf dem dem 3 Stufen Modell: Global, kunden- und gerätespezifisch. Es ist mit derselben Menüführung und damit User-Experience ausgestattet wie das PSA und macht es dem MSP damit einfach, sich auch im Management- und Monitoring der Kunden-Infrastruktur zurechtzufinden. Das “Magic Feature” des RMM ist jedoch der Assistent “Show me how”, der nicht nur Hilfestellung anbietet, sondern auch gleich das jeweilige Setup gemeinsam mit dem MSP definieren kann. Wir lernen im Deep Dive, wie wir Geräte hinzufügen und auditieren, Policies aufsetzen, das Patch-Management einrichten, Software ausrollen und schließlich, wann und wie wir Tickets an das PSA übergeben. Die Prozesse des RMM sind hochgradig automatisierbar, so dass der manuelle Aufwand für den MSP so gering als möglich gehalten wird.

Fazit

Datto fährt mit der PSA/RMM-Suite eine integrierte und ausgereifte IT-Lösung für MSPs auf. Der Deep Dive zeigt, wie gut das ehemalige Autotask PSA sich in das Datto-Konzept einfügt. Dabei ist es keineswegs so, dass die Produkte nicht auch offen sind für Lösungen anderer Anbieter: mit dem PSA kann man zum Beispiel durchaus auch andere RMMs integrieren. In Verbindung mit der Fernwartung liefert Datto damit ein ganzheitliches Ökosystem, mit dem die Bedürfnisse von MSPs jeder Größenordnung und Kundenanforderung abgedeckt werden. Die Lizenzkosten haben ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn die Lösung liefert eine vollständige technologische und abrechnungstechnische Geschäftsgrundlage für die Arbeit eines modernen MSPs.

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

(ID:46479513)