Fit für das digitale Zeitalter[Gesponsert]

Daten global managen und schützen mit NetApp HCI und TIM

NetApp HCI – das Beste aus zwei Welten.
NetApp HCI – das Beste aus zwei Welten. (Bild: TIM AG)

Bereitgestellt von

Mit den Lösungen von NetApp®, einem der branchenführenden Anbieter für Datenmanagement in der Hybrid Cloud, und dem Service des Value-Added-Distributors TIM AG nutzen Unternehmen das Potenzial ihrer Daten aktiv und in vollem Umfang.

Um in einer immer schnelllebigeren Geschäftswelt wettbewerbsfähig bleiben zu können, sind Unternehmen darauf angewiesen, Daten und Workloads global zu managen und gleichzeitig zu schützen. Mit den HCI-Lösungen von NetApp behalten sie im digitalen Zeitalter die Übersicht ihrer Daten, ebnen den Weg für einfache Prozesse und entlasten dadurch sowohl Budget als auch Mitarbeiter. Mit TIM profitieren Anwender dabei von profundem Know-how in Bezug auf die Integration der Appliance in immer komplexer werdende Umgebungen sowie von einem erstklassigen Service. Bei dem VAD können die Systemhäuser auf die mehr als 16-jährige Kompetenz bei NetApp-Produkten vertrauen und wissen professionelle Produktexperten an ihrer Seite, die ihre Partner persönlich betreuen und während des gesamten Sales- und Integrationsprozesses begleiten.

NetApp HCI – das Beste aus zwei Welten

Die hyperkonvergente Infrastruktur von NetApp kombiniert die Vorteile von On-Premises und Cloud-Computing. In einem flexiblen Design vereint NetApp HCI eine garantierte Performance mit vereinfachten Betriebsabläufen und eine hervorragende Cloud-Integration. Die simple Implementierung und die fortlaufende Systemautomatisierung erlauben dabei ein Arbeiten wie in der Cloud, die nahtlose Data-Fabric-Integration ermöglicht, aber auch Cloud-übergreifende Datenservices. Damit bietet NetApp HCI denselben Mechanismus wie Cloud-Computing, jedoch behält das Unternehmen zu jeder Zeit und zu einhundert Prozent die Kontrolle über seine Daten und kann in einem beliebigen dynamischen Mix zwischen On-Premise und Cloud-Ressourcen entscheiden.

„Mit NetApp HCI werden Unternehmen agiler und können schneller auf neue Geschäftsanforderungen reagieren. Die einfache Einrichtung, das konsolidierte Daten-Management, die enorme Skalierbarkeit und das nutzungsbasierte Zahlungsmodell machen NetApp HCI zur idealen Lösung, um sich für das digitale Zeitalter gut aufzustellen.“ - Sascha Waldhecker, Senior Produktmanager
„Mit NetApp HCI werden Unternehmen agiler und können schneller auf neue Geschäftsanforderungen reagieren. Die einfache Einrichtung, das konsolidierte Daten-Management, die enorme Skalierbarkeit und das nutzungsbasierte Zahlungsmodell machen NetApp HCI zur idealen Lösung, um sich für das digitale Zeitalter gut aufzustellen.“ - Sascha Waldhecker, Senior Produktmanager (Bild: TIM AG)

Einfache Prozesse für mehr Übersicht

Als Weiterentwicklung konvergenter Infrastrukturen kombiniert HCI Server und Storage, Virtualisierungs- und Managementressourcen zu einem einheitlichen System, das sowohl die Performance und die Agilität erhöht als auch die Datenverwaltung und -automatisierung erleichtert. HCI ersetzt herkömmliche IT-Infrastrukturen durch einfachere Scale-out-Bausteine, inklusive eines ausfallsicheren Storage-Pools, und ist damit die ideale Lösung, u. a. für Endbenutzer-Computing, die Private Cloud sowie für die Konsolidierung geschäftskritischer Datenbanken und Applikationen. NetApp HCI setzt dabei auf unabhängige Compute- und Storage-Nodes sowie auf die Bereitstellung der gesamten Software unter unterschiedlichen Hypervisoren und Container-Management-Systemen, bis hin zur direkten Nutzung der Hardware.

„Für das Next-Generation-Data-Center ist NetApp HCI unabdingbar. Mit TIM, einem unserer größten und wichtigsten Distributoren, profitieren Systemhäuser dabei nicht nur vom umfangreichen Knowhow des VADs bezüglich unserer NetApp-Produkte, sondern erfahren auch noch ein höchstes Maß an Service und Zuverlässigkeit.“ - André M. Braun, Manager Cloud Infrastructure Sales DACH
„Für das Next-Generation-Data-Center ist NetApp HCI unabdingbar. Mit TIM, einem unserer größten und wichtigsten Distributoren, profitieren Systemhäuser dabei nicht nur vom umfangreichen Knowhow des VADs bezüglich unserer NetApp-Produkte, sondern erfahren auch noch ein höchstes Maß an Service und Zuverlässigkeit.“ - André M. Braun, Manager Cloud Infrastructure Sales DACH (Bild: TIM AG)

Höchste Flexibilität und Skalierbarkeit

Denn durch die physische Trennung von Compute und Storage wird bei der NetApp HCI Appliance eine Bare-Metal-nahe-Performance für die Applikationen erzielt, bei der die virtuellen Systeme nicht mit den Storage-Prozessen auf demselben Node um Ressourcen konkurrieren müssen. Zudem lassen sich Performance und Kapazität für jede Applikation individuell zuweisen und jederzeit an neue Anforderungen oder geänderte Workloads anpassen, wobei die Performance dieser Workloads durch NetApp HCI garantiert wird. Sowohl Computing- als auch Speicherressourcen können nach Bedarf hinzugefügt werden, indem problemlos auf eine größere Anzahl an Nodes aufgestockt werden kann. Das ermöglicht höchste Flexibilität und Skalierbarkeit – ganz nach persönlichem Bedarf.

Keine Zusatzkosten

Separate Storage- und Computing-Nodes bieten darüber hinaus auch wirtschaftliche Vorteile. Bei individuellen Speicher-Nodes fallen für die Prozessoren, auf denen die Storage-Funktionen genutzt werden, keinerlei zusätzliche Lizenzgebühren an. Wenn Unternehmen auf NetApp HCI setzen, entfällt für sie die sogenannte „HCI-Steuer“, die in anderen hyperkonvergenten Infrastrukturen üblich ist. NetApp HCI bietet ein nutzungsbasiertes Zahlungsmodell, das dem Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschafft.

Mehr zum Unternehmen finden Sie unter: www.tim-vad.com.
Mehr zum Unternehmen finden Sie unter: www.tim-vad.com. (Bild: TIM AG)

Komfortabler Service und erstklassige Unterstützung

Systemhäuser, die auf die Lösungen von NetApp und auf den Service von TIM setzen, profitieren gleich in mehrfacher Hinsicht. Der VAD unterstützt seine Partner während des gesamten Projektzyklus und verfügt über langjährige Erfahrung und Expertise. Diese geben die Experten mittels kontinuierlich angepasster Angebote an Trainings oder Schulungen zur Aus- und Weiterbildung an ihre Partner weiter. Außerdem ermöglicht TIM Zugriff auf kostenfreie Leihsysteme und Demotools. Die Einrichtung von Testumgebungen ist ebenfalls Teil des Mehrwertspektrums von TIM. So können Systemhäuser am Ende sicher sein, ihren Kunden zukunftssichere Lösungen für jeden Anwendungsbedarf zu offerieren, und dies erstklassig unterstützt durch die Kompetenz von TIM.

Weitere Informationen...

...zu NetApp finden Sie unter: https://www.tim-vad.com/unternehmen/hersteller/details.aspx?id=netapp

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45897436 / Systemhaus der Zukunft)