Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

IT-Trends 2019

Das Silo-Denken gehört der Vergangenheit an

| Autor: Michael Hase

Alexander Maier, Deutschlandchef bei Ingram Micro, sieht nahezu alle Branchen im Umbruch.
Alexander Maier, Deutschlandchef bei Ingram Micro, sieht nahezu alle Branchen im Umbruch. (Bild: Ingram Micro)

Multi-Cloud, Hyperkonvergenz, Edge Computing und Cybersecurity sind laut Alexander Maier, Chief Country Executive Germany bei Ingram Micro, die Ingredienzien der Digitalisierung. Zunehmende technologische Komplexität nötige alle Marktteilnehmer dazu, aus dem Silo-Denken der Vergangenheit auszubrechen.

Welche ITK-Trends werden das Jahr 2019 prägen?

Maier: Getrieben durch die Digitale Transformation erleben wir nahezu alle Branchen im Umbruch. Effizienzsteigerungen durch eine moderne IT-Infrastruktur und Prozessverbesserungen sind Wegbereiter für die Innovation von Geschäftsmodellen. Vier Trends lassen sich daran festmachen. Erstens: Die Umsetzung von Geschäftsprozessen in ein digitales Ecosystem setzt die Fähigkeit voraus, eine Vielzahl von Anwendungen und Diensten in einer Multi-Cloud-Umgebung zu managen. Zweitens: Die wachsende Anzahl im Einsatz befindlicher Applikationen und der stetig steigende Workload werden durch den zunehmenden Einsatz von Hyperconverged-Lösungen dynamisch skalierbar. Drittens: Das IoT wird eine Datenflut mit Echtzeit-Relevanz produzieren, die ohne Edge Computing nicht verarbeitet werden kann. Viertens: Ohne Vernetzung keine Digitalisierung. Doch birgt die Digitalisierung zugleich große Risiken durch Cyber-Attacken. Deshalb ist Cybersecurity ein entscheidender Erfolgsfaktor für die digitale Wirtschaft.

Wie wird Ingram Micro auf diese Trends reagieren?

Maier: Alle Marktteilnehmer müssen angesichts komplexer Lösungen und bereichsübergreifender Technologien aus dem Silo-Denken der Vergangenheit ausbrechen. Sie brauchen Netzwerke, weil sie nicht mehr alle Services und Zertifizierungen selber vorhalten und den Investitionsbedarf nicht alleine stemmen können. Hier kommt Ingram Micro als übergeordneter Full Service Provider ins Spiel. Unsere Business Units stellen unseren Partner über kurze Wege die geballte Expertise zur Verfügung, bieten Zugang zu neuen Technologien und betreuen auch heterogene Projekte vollumfänglich.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45668423 / Distributoren)