Neue Services, Produkte, und Programme für kleine und mittelständische Unternehmen Das Cisco KMU-Portfolio wächst auf über 600 maßgeschneiderte Produkte

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Cisco feiert in diesen Tagen 25-jähriges Firmenjubiläum. Viel ist seit der Gründung 1984 passiert und der 40-Milliarden-Dollar-Konzern zählt heute knapp 70.000 Mitarbeiter. Ursprünglich stark auf den Mittelstand fokussiert, war in den letzten Jahren eher das Data-Center-Umfeld die Hauptspielwiese von Cisco. Doch seit einiger Zeit konzentriert sich der IT-Riese wieder stärker auf die Kleinen und hat nun ein weiteres Mal seine Angebotspalette in diesem Segment erweitert.

Firmen zum Thema

Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen hat Cisco eigene Produkte und Lösungen entwickelt
Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen hat Cisco eigene Produkte und Lösungen entwickelt
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit einigen neuen Netzwerk-, Sicherheits- und Collaborationslösungen hat Cisco sein Portfolio für kleine und mittelständische Unternehmen auf nun über 600 maßgeschneiderte Produkte erweitert. Darüber hinaus bietet Cisco seinen Partnern ab sofort neue technische Pre-Sales Unterstützung und einen verbesserten Hardware-Austausch-Service an. Last but not least runden auf KMU-Projekte zugeschnittene Finanzierungsangebote das Cisco-Mittelstandsangebot ab.

Die Produktneuheiten auf einen Blick – Cisco AP 541N

Mit dem AP 541N stellt Cisc den ersten Dual-Band 802.11nAccess Point mit intelligenter Cluster Technologie für kleine Unternehmen vor. Er ermöglicht Partnern die schnelle Installation und Erweiterung des drahtlosen Zugangs beim Kunden, ohne dass hierfür ein seperater WLAN Controller erforderlich wird. Kleinere Unternehmen können somit drahtlos arbeiten und sich auf eine einfache Skalierung ihres Netzwerks verlassen.

Bildergalerie

Cisco MonitorView

Durch neue Funktionalitäten des Cisco Configuration Assistant kann man über das Cisco SPA 525G IP-Telefon nun Live-Videostreams empfangen und abspielen, die beispielsweise von Cisco Überwachungskameras stammen. So sichern Unternehmen ihre Geschäftsräume und können ihr Business reibungslos und produktiv betreiben.

Cisco VPN Support für Cisco SPA 525G IP-Telefon

Mit der neuen Software-VPN-Technologie für Cisco SPA 525 IP-Telefone können Unternehmen Heimarbeitsplätze einfach und sicher an ihr Geschäft anbinden. Über quasi jede Breitbandverbindung ist damit der Aufbau einer sicheren Umgebung möglich, egal von wo aus sich die Mitarbeiter einwählen.

Cisco SA 500 Series

Zu den aktuellen Neuerungen gehören auch einige Erweiterungen der All-In-One Sicherheitslösung SA 500, um Netzwerke sowie geschäftskritische Daten von kleinen Unternehmen zu schützen und es den Mitarbeitern zu ermöglichen, sich mit dem Unternehmensnetzwerk zu verbinden. Zu den Erweiterungen zählen:

  • Intrusion Prevention System (IPS) zum Monitoring von bösartigen oder unerwünschten Aktivitäten und zur automatischen Sperrung dieser Aktivitäten.
  • Cisco ProtectLink Gateway blockiert Angriffe durch einen hosted Service, der Anti-Spam, Anti-Phishing, Content-Filtering und Web-Reputation-Monitoring integriert.
  • Cisco ProtectLink Endpoint mit erweitertem Schutz für Windows PCs. Außerdem werden Nutzer daran gehindert online zu gehen, wenn ihre Sicherheitslevels nicht aktualisiert sind.

weiter mit: Einfacher kommunizieren

(ID:2042577)