MPO-Systemkomponenten verringern Kabelvolumen um ein Drittel

Dark-Fiber-Module aktivieren ungenutzte Glasfasern

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Mit den TML-Dark-Fiber-Modulen von TDE sollen auch Glasfasern, die gewöhnlich brachliegen, genutzt werden können. Dies würde das Kabelvolumen verringern.
Mit den TML-Dark-Fiber-Modulen von TDE sollen auch Glasfasern, die gewöhnlich brachliegen, genutzt werden können. Dies würde das Kabelvolumen verringern.

Dark-Fiber-Module für 40- und 100-GbE-Netzwerke erweitern das Verkabelungssystem TML-TDE Modular Link von Trans Data Elektronik (TDE) und sollen durch die Nutzung von gewöhnlich brachliegenden Glasfasern kleinere Kabelvolumen ermöglichen.

Für 40-GbE-Netzwerke wird laut Norm ein einreihiger Zwölf-Faser-MPO/MTP-Stecker verwendet. Acht Fasern – jeweils vier Fasern zum Senden und Empfangen – werden aktiv genutzt, während die vier mittleren Fasern in der Regel nicht verwendet werden.

Laut Hersteller TDE ist mit den TML-Dark-Fiber-Modulen die zusätzliche Nutzung der vier „überschüssigen“ Fasern für die Datenübertragung möglich. Für 48 Ports auf einer Höheneinheit würden 384 Fasern statt üblicherweise 576 Fasern eingesetzt, das Resultat sei eine Reduzierung des Kabelvolumens um 33 Prozent.

Ebenso würde es sich bei 100-GbE-Netzwerken verhalten, wo die TML-Dark-Fiber-Module TDE zufolge den Einsatz aller 24 Fasern gewährleisten. Außerdem bestünde bei 100 GbE die Möglichkeit, von Zwölf-Faser-MPOs auf 24-Faser-MPOs zu konvertieren.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 35806050 / Technologien & Lösungen)