Aktueller Channel Fokus:

Komponenten & Peripherie

COSshop24 auf der Roadshow vorgestellt

COS-Endkundenshop für Reseller kommt an

15.06.2007 | Redakteur: Regina Böckle

Der COS-Endkundenshop für Reseller hat alle Nagelproben bestanden. Nach zahlreichen Pilottests heimste der »COSshop24« auf der Roadshow durchweg gute Noten ein. Beeindruckt zeigten sich die rund 250 Teilnehmer insbesondere von der einfachen Konfigurierbarkeit sowie von den vielfältigen Funktionen des Systems.

Für seriöse Fachhändler ist er von unschätzbarem Wert. Für all jene, die mittels Massenabmahnungen erfolgreiche Mitbewerber in die Knie zwingen wollen, ist er ein Alptraum: ein rundum rechtskonformer, pflegeleichter Online-Shop, wie ihn der Lindener Distributor jetzt seinen Partnern anbietet. Der »COSshop24« war denn auch der Star der Roadshow Ende Mai. Der Leiter des COS-Webteams, Bernd Busch, war regelrecht überwältigt von der Resonanz.

Getestet wurde der Internet-Shop von den Partnern jedoch nicht nur auf der Roadshow. Während des vergangenen halben Jahres durchlief er die Prüfstände bei rund 280 Pilothändlern. »Diese Testphase ist abgeschlossen, der offizielle Startschuss gefallen«, erklärte COS-Vorstand Michael Krings. Als Vater der Portallösung MK-Mall24 hat Krings vor Jahren den Grundstein für das System gelegt, das in der Folgezeit kräftig ausgebaut wurde.

Marketing inklusive

Doch trotz aller Lorbeeren, die das Internet-Angebot bei den Roadshow-Teilnehmern und Pilotpartnern einheimste: Webteam-Leiter Busch schrieb sich weitere Anregungen der Fachhändler für die Folgeversionen des Shops ins Entwicklungsbuch. Dabei hat das Portal schon heute praktisch alles zu bieten, was der Handel für das Online-Geschäft mit Privat- und Geschäftskunden benötigt. In rund einer Viertelstunde lässt sich die Grundvariante des Webshops erstellen. Die einzelnen Shopfunktionen lassen sich dann je nach Wunsch in jeder beliebigen Tiefe vereinern.

Für die Pflege der Daten und die Wartung des Shops verlangt COS nichts. Das komplette System steht ebenso kostenlos zur Verfügung. »Wir möchten nicht am, sondern über den Shop verdienen«, stellt Krings klar. »Wenn unsere Partner mit diesem Tool mehr Umsatz generieren können, haben auch wir etwas davon. Das ist sinnvoller als Shopgebühren zu verlangen.«

Einache Kalkulation

Für Entlastung im Geschäftsalltag sorgt der COSshop außerdem durch die automatisierbare Preiskalkulation. Sie erfolgt in Echtzeit und basiert auf einem Matrix-System. Dieses errechnet aus dem Basispreis automatisch den individuellen Endkundenpreis anhand der definierten Preisregeln. Es können dabei unendlich viele Preisregeln und Rabattgruppen festgelegt werden. Die Zahlungsabwicklung kann per Clickpay erfolgen, wobei automatisch eine Bonitäts-, Kausalitäts- und Postzustellbarkeitsprüfung erfolgt.

Der direkte Datenaustausch mit dem Warenwirtschaftssystem des Partners ist per XML möglich. Die Schnittstellen stehen im Lauf des ersten Halbjahres 2007 kostenlos zur Verfügung. Ferner lassen sich auch Fremdartikel einbinden.

Besonderes Augenmerk hat das Entwicklerteam ferner auf Möglichkeiten zum Online-Marketing gelegt. Die dazu nötigen PDF-Vorlagen lassen sich durch einfach zu bedienende Tools per Knopfdruck erstellen. Mit im Shop integrierten Analyse- und Reportingtools können Partner außerdem das Verhalten ihrer Website-Besucher auswerten.

Kostenloser Support

COS hat einen kostenlosen eMail- und Telefon-Support mit garantierter Reaktionszeit innerhalb eines Arbeitstags bereitgestellt. Auf die Rechtssicherheit des Shops ist angesichts der Trusted-Shop-Zertifizierung sowie kontinuierlicher Anpassungen an Gesetzesänderungen, die COS vornimmt, Verlass.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2005284 / Aktuelles & Hintergründe)