Aktueller Channel Fokus:

Gaming & eSports

Alle Meldungen von IT-BUSINESS.de

BehrTech präsentiert Mythings Central

MIOTY-Managementsoftware mit Konnektor für Azure IoT Hub

BehrTech präsentiert Mythings Central

Mit Mythnings Central hat BehrTech eine Netzwerk- und Gerätemanagement-Software für IoT-Funknetzwerke vorgestellt, die auf der LPWAN-Technik MIOTY basieren. Die Container-basierte Lösung läuft auf Basisstationen, lokalen Servern oder in der Cloud. lesen

Augmented Reality und das Thema IT-Sicherheit

AR und Wearables

Augmented Reality und das Thema IT-Sicherheit

In den letzten Jahren haben sich AR-basierte Wearables am Markt etabliert und auch Unternehmen befassen sich verstärkt mit dieser Technologie. Wie alle Innovationen kämpft aber auch AR mit unternehmensinternen Widerständen. Dazu gehören auch Bedenken darüber, wie sicher die Lösungen sind. lesen

Zündstoff für den Arbeitsplatz der Zukunft

Enterprise Workspace Summit 2019

Zündstoff für den Arbeitsplatz der Zukunft

Die Automatisierung fordert von Unternehmen nicht nur neue Wertschöpfungsketten, sie verändert auch unsere Arbeit. Wie der Arbeitsplatz der Zukunft aussehen wird und worauf Top-Entscheider achten müssen, zeigt der Enterprise Workspace Summit 2019. lesen

Darauf sollten Sie bei SD-WAN-Projekten achten

Software-Defined Wide Area Networking

Darauf sollten Sie bei SD-WAN-Projekten achten

Dynamisch und kostengünstig: Software-Defined Wide Area Networks (SD-WAN) bieten Unternehmen heute im Gegensatz zu herkömmlichen WANs, die auf gängiger MPLS-Infrastruktur basieren, mehr Flexibilität. Sie erlauben es, sämtlichen Mitarbeitern alle benötigten Daten und Dienste permanent und ausfallsicher zur Verfügung zu stellen – egal wann und wo sie sich befinden. Doch bei der Einführung sollte man auf manche Aspekte besonders aufpassen. lesen

Überwachung unternehmens­interner Datenströme

Monitoring-Lösungen von Datadog

Überwachung unternehmens­interner Datenströme

Cloud-Monitoring-Anbieter Datadog möchte mit „Network Performance Monitoring“, „Real User Monitoring“, „Log Rehydration“ und „Metrics from Logs“ Unternehmen bei der Überwachung, Analyse und Archivierung der internen Datenströme einen übersichtlichen und verständlichen Service bieten. lesen

Telekombranche setzt auf gute Geschäfte mit Gamern

Zocken mit 5G

Telekombranche setzt auf gute Geschäfte mit Gamern

Der Mobilfunkstandard 5G steckt in Deutschland zwar noch in den Kinderschuhen, doch die Pläne der Telekommunikationsunternehmen peilen schon jetzt eine ganz spezielle Zielgruppe an: Gamer, die sich in diesen Tagen bei der Kölner Gamescom treffen. lesen

Aufbewahrungsfristen – welche gibt es und wie lang sind sie?

Den Überblick behalten

Aufbewahrungsfristen – welche gibt es und wie lang sind sie?

Jedes Unternehmen, egal ob groß oder klein, muss seine Daten und Dokumente eine gewisse Zeit aufbewahren, denn viele davon unterliegen einer Aufbewahrungsfrist. Das Archivieren dieser Dokumente ist allerdings für viele Unternehmen ein unschönes Thema, da die Aufbewahrungsfristen der Dokumente meist 10 Jahre betragen und die entsprechenden Dokumente auch solange archiviert werden müssen. lesen

Robert Perenz wird Nachfolger von Wilfried Thom

Neuer Deutschlandchef bei Acer

Robert Perenz wird Nachfolger von Wilfried Thom

Seit 2017 war Wilfried Thom in Personalunion sowohl Deutschland- als auch Westeuropa-Chef bei Acer. Nun hat Thom die Geschäftsführung von Acer Deutschland an Robert Perenz abgegeben, bleibt aber Vice President Western Europe. lesen

Das sind die Gaming-Trends 2019

Bitkom-Umfrage

Das sind die Gaming-Trends 2019

Ob per Konsole mit vielen anderen Spielern oder allein mit dem Smartphone beim Warten auf den Bus: Gaming ist zu einem sozialen sowie kulturellen Phänomen geworden. Aber nicht der PC ist des Gamers bevorzugtes Mittel. Das Smartphone ist noch vor der Konsole das beliebteste Gerät zum Spielen. lesen

Cloud Computing in Deutschland – eine Marktübersicht

Total Cloud – das Marktgeschehen

Cloud Computing in Deutschland – eine Marktübersicht

Cloud Computing hatte lange Zeit mit großen Vorbehalten zu kämpfen – die Technologie galt als unsicher in so ziemlich jeder Beziehung. Deutsche CIOs aus mittelständischen Unternehmen wollten das Thema anfangs noch nicht einmal mit der Zange anfassen. 2019 will kaum mehr einem CIO einleuchten, warum Daten – die mittlerweile als das neue Öl ausgemacht wurden – besser im hauseigenen Serverschrank als in der Cloud aufgehoben sein sollen. lesen