Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Alle Artikel aus diesem Themenbereich

Maßnahmen gegen den Infarkt von Rechenzentren

Netzwerktransformation

Maßnahmen gegen den Infarkt von Rechenzentren

Das Rechenzentrum ist das Gehirn eines modernen Unternehmens. Ohne seine kontinuierliche Transformation kann der gesamte Betrieb zum Erliegen kommen. lesen

So funktioniert DirectAccess

Sicherer Zugriff auf das Firmennetz

So funktioniert DirectAccess

Wer mit Notebooks auf interne Ressourcen in Firmennetzwerken zugreifen muss, arbeitet am besten mit DirectAccess. Ist die Konfiguration einmal hinterlegt, verbinden sich Notebooks automatisch via Internet mit dem Firmennetzwerk, ganz ohne VPN. lesen

Gute Zusammenarbeit: Office 365 und Exchange

Best Practices für die Hybridbereitstellung

Gute Zusammenarbeit: Office 365 und Exchange

Viele Unternehmen setzen lokal installierte Exchange-Server (On-Premise) zusammen mit Office 365 ein. Die beiden Infrastrukturen lassen sich dann miteinander verbinden und gemeinsam verwalten. Für den optimalen Betrieb müssen Administratoren jedoch einiges beachten. lesen

So gelingt der Serverwechsel

Webserver am Ende ihrer Leistungsfähigkeit

So gelingt der Serverwechsel

Server sind in der heutigen Zeit entscheidende Faktoren für eine funktionierende Arbeitsumgebung. Bei der Suche nach einem geeigneten Angebot wie auch bei der Durchführung des Serverwechsels müssen deshalb zahlreiche Aspekte beachtet werden. lesen

Risiko-Management löst die Komplexität von Projekten einfach auf

Fehler im Projekt-Management

Risiko-Management löst die Komplexität von Projekten einfach auf

Egal ob man eine Rechenzentrum plant, eine Migration oder ein Softwareprogramm: Komplexe Projekte bergen erhöhte Risiken. Durch eine frühzeitige Analyse werden vorhersehbare Risiken reduziert; das Projekt kann zum Erfolg führen. lesen

Hochverfügbarkeit für DHCP-Server mit Windows Server 2012 R2

DHCP-Server mit Replikation ausfallsicher zur Verfügung stellen

Hochverfügbarkeit für DHCP-Server mit Windows Server 2012 R2

Mit Windows Server 2012 R2 haben Administratoren die Möglichkeit, DHCP-Server untereinander zu replizieren. Dazu ist kein Cluster notwendig. Auf diesem Weg lassen sich also hoch­ver­füg­bare DHCP-Umgebungen auch für kleinere Unternehmen zur Verfügung stellen. Fällt ein Server aus, kann der zweite Server im Verbund dessen Aufgaben sofort übernehmen. lesen

10 Stolperfallen bei der Einführung eines Monitoring-Systems

IT-Überwachung leicht gemacht

10 Stolperfallen bei der Einführung eines Monitoring-Systems

Bei der Einführung eines Monitoring-Systems kann viel schief laufen. Von Verzögerungen im Zeitplan über explodierende Kosten bis hin zur Ablehnung des Systems durch die Anwender. Da man aus Fehlern bekanntlich klug wird, beschreibt der Artikel die 10 häufigsten Stolperfallen, die bei Monitoring-Projekten passieren. lesen

So machen Unternehmen Windows Server 2003 fit und sicher

Wie sich betagte Server sicherer und stabiler weiter betreiben lassen

So machen Unternehmen Windows Server 2003 fit und sicher

Auch wenn Microsoft zum 15. Juli dieses Jahres den Support von „Windows Server 2003/2003 R2“ und „SBS 2003/2003 R2“ einstellt, gibt es grundsätzlich für Unternehmen keinen Grund zur Eile. Dennoch sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. lesen

Einstellen und Anpassen von Netzwerkprofilen

Netzwerk-Einstellungen schneller anpassen

Einstellen und Anpassen von Netzwerkprofilen

Vor allem Notebook-Anwender müssen häufig manuell Netzwerkeinstellungen ändern, wenn sie ihr Gerät an verschiedenen Standorten betreiben. Auch Proxy-Server, Outlook-Profil oder andere Einstellungen sind davon betroffen. Die hier vorgestellten Tools zur Steuerung von IP-Adressen, DHCP-Zuordnungen oder verbundenen Drucker können sehr hilfreich sein. lesen

Die Vor- und Nachteile des VDI-Trends

Virtual Desktop Infrastructure: Die Zukunft der Arbeitsplatzgestaltung

Die Vor- und Nachteile des VDI-Trends

Virtuelle Desktop-Umgebungen sind der Trend in der Arbeitsplatzgestaltung. Physische Desktop-PCs werden in virtuelle Maschinen verlagert und von einem Server aus zentral gesteuert. Dieser Trend bringt einige Vor- aber auch Nachteile mit sich. lesen