Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Distributionsausbau

Concept International und VXL Technology gehen gemeinsame Wege

| Autor: Ann-Marie Struck

Thin und Zero Clients von VXL Technology sind ab sofort bei Concept International erhältlich.
Thin und Zero Clients von VXL Technology sind ab sofort bei Concept International erhältlich. (Bild: Web&Tech PR GmbH)

VXL Technology und Concept International haben bereits Anfang des Jahres eine Distributionspartnerschaft für die DACH-Region geschlossen. Der Vertrieb von Thin- und Zero-Client-Lösungen startet ab sofort mit einer Rabattaktion von Concept.

Der Distributor Concept International von Digital-Signage-PCs, Mini-PCs und Rugged-Tablets erweitert sein Portfolio um die Thin- und Zero-Client-Lösungen von VXL Technology. Die Geräte sind ab sofort über den VAD erhältlich. Beide Partner erhoffen sich von der engeren Zusammenarbeit einen Ausbau ihrer Channel-Strategie.

Hardware von VXL Technology

Concept International vertreibt das gesamte Thin- und Zero-Client-Portfolio von VXL vor allem an Reseller. Sie unterstützen aktuelle Protokolle wie Citrix HDX, VMware Horizon Blast/Extreme, Microsoft RDP und Teradici PCoIP. Die Geräte sind mit den Betriebssystemen Windows 10 IoT Enterprise und Gio6 Linux erhältlich. Außerdem können je nach Bedarf die Geräte mit weiteren Optionen wie etwa einem Smartcard-Reader für Authentifizierungsprozesse ausgestattet werden. Zudem erhalten Kunden drei Jahre Garantie.

Desktop- und Smartphone-Management

Neben der Hardware wird nun auch die Device-Management-Software von VXL Technology das Angebot von Concept ergänzen. Die Universal-Desktop-Management-Lösung namens „VXL Fusion Pro“ ist für Thin Clients von VXL kostenlos. Mit ihr lassen sich auch Windows-PCs und Thin Clients anderer Hersteller verwalten. Des Weiteren steht DACH-Partnern auch die Universal-Endpoint-Management-Lösung „VXL Fusion UEM“ zur Verfügung. Diese ermöglicht das Mobile-Device-Management von Geräten auf Android- und iOS-Basis. Darüber hinaus bietet sie eine Hilfestellung bei der Umsetzung von DSGVO-Richtlinien.

Preise und Rabattaktion

Zum Auftakt der neuen Partnerschaft startet Concept eine Einführungsrabattaktion von 10 Euro pro Gerät. Laut dem VAD wird die Aktion noch bis September 2019 laufen und über den Rabattcode: RABVXLPM erhältlich sein. Die Einstiegspreise für Thin und Zero Clients von VXL Technology beginnen bei 200 Euro (UVP).

Tech Data baut Collaboration-Schwerpunkt weiter aus

Maverick AV Solutions und Huddly

Tech Data baut Collaboration-Schwerpunkt weiter aus

31.05.19 - Maverick AV Solutions, der AV-Vertriebsspezialist von Tech Data, schließt einen Distributionsvertrag mit dem norwegischen Unternehmen Huddly. Damit erweitert Tech Data nicht nur sein Produktportfolio von Konferenzlösungen, sondern schließt gleichzeitig eine paneuropäische Partnerschaft ab. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45958451 / Distributoren)