Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Besondere Locations

Comteam startet mit neuem Veranstaltungsformat ins Jahr 2017

| Redakteur: Ira Zahorsky

Den ersten Veranstaltungstag ließen die Teilnehmer des comTeam Kick-Offs wahlweise bei einer Ski-Olympiade oder auf der Kartbahn ausklingen.
Den ersten Veranstaltungstag ließen die Teilnehmer des comTeam Kick-Offs wahlweise bei einer Ski-Olympiade oder auf der Kartbahn ausklingen. (Bild: Sport und Pressefoto Behns)

Am 10. und 11. März begrüßte Comteam seine Mitglieder im SnowDome Bispingen. Die Besucher erwarteten zahlreiche Aussteller, Fachvorträge und Workshops sowie ein aktives Rahmenprogramm.

Ergänzend zur Systemhauskonferenz veranstaltete Comteam erstmals ein Forum zum Jahresauftakt. Insgesamt kamen 180 Mitglieder und Geschäftspartner ins niedersächsische Bispingen. „Unsere Veranstaltungen leben von einer besonderen Mischung: Wir kombinieren kompakte Informationen zu aktuellen Themen mit spannenden Locations. Außerhalb der gewohnten Umgebung entstehen oft völlig neue Ansätze, um alltägliche Herausforderungen anzugehen“, so Sven Glatter, Geschäftsführer Comteam, zum neuen Veranstaltungsformat.

Auch bei den Vorträgen setzte Comteam auf Sprecher aus der Industrie und Unternehmer aus den eigenen Reihen. Themen waren unter anderem der Serviceausbau am Beispiel von Dell Cloud Client Computing, Remote Management und Security von Kundennetzwerken, Managed Services und ePost. Für die Keynote „Radikal oder gar nicht. Fünf Thesen zur Digitalisierung“ konnte Comteam Michael Reiserer, Mitglied der Geschäftsführung der Apinauten GmbH, gewinnen.

Den ersten Veranstaltungstag ließen die Teilnehmer wahlweise bei einer Ski-Olympiade oder auf der Kartbahn ausklingen. Danach folgte ein gemeinsamer „Hüttenabend“, abgerundet von einer Party im SnowDome. Am Samstag ging es nahtlos mit den nächsten Vorträgen und Workshops weiter. „Wir stellen fest, dass unsere Mitglieder immer mehr Wert auf direkten und intensiven Austausch legen. Dem können wir durch unser engmaschiges Veranstaltungskonzept gerecht werden. Mit dem Comteam Opening haben wir hier ein weiteres Highlight gesetzt“, erklärt Sven Glatter.

Ende März steht mit der CeBIT bereits das nächste Ereignis vor der Tür. In Hannover wird das Channel-Netzwerk auf dem Stand seines Partners „cop software“ vertreten sein. Und auch für die Systemhauskonferenz Ende September hat Comteam erneut eine besondere Location gewählt. Unter dem Motto „Meet & Speed“ dient der Flugplatz Mendig als beeindruckende Kulisse für Ausstellung, Fachvorträge und ein abwechslungsreiches Programm.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44576065 / Events)