Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

IT-Trends 2017

Composable Infrastructure treibt die Cloud voran

| Autor: Dr. Stefan Riedl

Achim Weiss, Gründer und Geschäftsführer von ProfitBricks
Achim Weiss, Gründer und Geschäftsführer von ProfitBricks (Bild: ProfitBricks)

Achim Weiss, Gründer und Geschäftsführer von ProfitBricks, geht davon aus, dass neue Technologien das Cloud-Thema vorantreiben.

ITB: Welche Trends und Entwicklungen werden aus Ihrer Sicht das IT-Jahr 2017 prägen?

Weiss: Cloud Computing wird eines der wichtigsten Themen bleiben. Um die Public Cloud für alle Unternehmensgrößen interessant zu machen, wird die Bedeutung der Managed-Komponente und – über kurz oder lang – des Cloud-Preis-Leistungsverhältnisses weiter zunehmen. Cloud-Computing-Spezialisten wie ProfitBricks bauen dafür umfassende Partner-Ökosysteme auf. Technisch gesehen rücken Technologien wie automatisches Deployment mit Containern sowie Container-Orchestration und Management unter den Stichworten Composable Infrastructure sowie Infrastructure as Code mehr und mehr in den Vordergrund.

ITB: Wie werden Sie mit Ihrem Unternehmen konkret darauf reagieren?

Weiss: Als Spezialist für Cloud-Infrastrukturen arbeiten wir eng mit unseren Kunden und Partnern zusammen. Darauf wird auch 2017 unser Fokus liegen: Wir werden unseren Partnervertrieb noch einmal deutlich erweitern und uns als verlässlicher Anbieter für Public-Cloud-Szenarien präsentieren. Dafür entwickeln wir weitere API-Schnittstellen, um den Kunden den Zugang zu IaaS-Ressourcen so einfach wie möglich zu machen und jedwedes Anwendungsszenario sowie Architekturansätze wie Composable Infrastructure zu unterstützen. Zudem werden wir uns intensiv Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung widmen, um weiter ein echt deutsche Cloud-Anbieter mit garantiertem Datenschutz zu bleiben.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44444492 / Hersteller)