Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

IT-Trends 2017 Composable Infrastructure treibt die Cloud voran

| Autor: Dr. Stefan Riedl

Achim Weiss, Gründer und Geschäftsführer von ProfitBricks, geht davon aus, dass neue Technologien das Cloud-Thema vorantreiben.

Firmen zum Thema

Achim Weiss, Gründer und Geschäftsführer von ProfitBricks
Achim Weiss, Gründer und Geschäftsführer von ProfitBricks
(Bild: ProfitBricks)

ITB: Welche Trends und Entwicklungen werden aus Ihrer Sicht das IT-Jahr 2017 prägen?

Weiss: Cloud Computing wird eines der wichtigsten Themen bleiben. Um die Public Cloud für alle Unternehmensgrößen interessant zu machen, wird die Bedeutung der Managed-Komponente und – über kurz oder lang – des Cloud-Preis-Leistungsverhältnisses weiter zunehmen. Cloud-Computing-Spezialisten wie ProfitBricks bauen dafür umfassende Partner-Ökosysteme auf. Technisch gesehen rücken Technologien wie automatisches Deployment mit Containern sowie Container-Orchestration und Management unter den Stichworten Composable Infrastructure sowie Infrastructure as Code mehr und mehr in den Vordergrund.

ITB: Wie werden Sie mit Ihrem Unternehmen konkret darauf reagieren?

Weiss: Als Spezialist für Cloud-Infrastrukturen arbeiten wir eng mit unseren Kunden und Partnern zusammen. Darauf wird auch 2017 unser Fokus liegen: Wir werden unseren Partnervertrieb noch einmal deutlich erweitern und uns als verlässlicher Anbieter für Public-Cloud-Szenarien präsentieren. Dafür entwickeln wir weitere API-Schnittstellen, um den Kunden den Zugang zu IaaS-Ressourcen so einfach wie möglich zu machen und jedwedes Anwendungsszenario sowie Architekturansätze wie Composable Infrastructure zu unterstützen. Zudem werden wir uns intensiv Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung widmen, um weiter ein echt deutsche Cloud-Anbieter mit garantiertem Datenschutz zu bleiben.

(ID:44444492)

Über den Autor

Dr. Stefan Riedl

Dr. Stefan Riedl

Leitender Redakteur