Case Study

Client-Management für die gesamte Unternehmensgruppe

Bereitgestellt von: ivanti Germany GmbH

Client-Management für die gesamte Unternehmensgruppe

Für die Prozessautomatisierung setzt Loh Services auf die hier vorgestellte integrierte Lösung.

Wie viele andere Unternehmen mit einer großen Anzahl an Clients kämpft auch Loh Services mit einer heterogenen Client-Infrastruktur im Konzern, in der unterschiedliche proprietäre Softwarelösungen die Aufgabe der einzelnen Disziplinen des Client-Managements übernahmen.

Durch die übliche Schnittstellenproblematik war kein Potenzial für weitere Automatisierungen vorhanden. Um zukünftig auch das Client-Management der internationalen Mitarbeiter betreuen zu können, benötigte das Unternehmen eine Lösung, die eine höhere Integration zwischen
Softwareverteilung, Service Desk und Lizenzmanagement ermöglicht.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 27.03.07 | ivanti Germany GmbH