Studie Teil 3 von Clearswift: Für innovative Unternehmen sind Web 2.0 und soziale Technologien unverzichtbar

06.09.2010

Hamburg, 1. September 2010 Clearswift, Spezialist für inhaltsbezogene Sicherheits-software mit Hauptsitz in England, hat mit dem dritten Teil seiner Web 2.0-Studie das Marktforschungsunternehmen Loudhouse Research beauftragt, die Relevanz von Web 2.0 für progressive Unternehmen zu analysieren. Die weltweit mehr als 1.600 Befragungen zeigten, dass die Nutzung von Web 2.0 für den Erfolg von Unternehmen im aktuellen Wettbewerbsumfeld entscheidend ist – 52 Prozent der Unternehmen gaben an, dass die Web-Zusammenarbeit über Anwendungen wie Salesforce.com oder Facebook ein wichtiger Erfolgfaktor für die künftige Unternehmensentwicklung ist. Für diese Studie wurden jeweils 150 Manag

Hamburg, 1. September 2010 Clearswift, Spezialist für inhaltsbezogene Sicherheits-software mit Hauptsitz in England, hat mit dem dritten Teil seiner Web 2.0-Studie das Marktforschungsunternehmen Loudhouse Research beauftragt, die Relevanz von Web 2.0 für progressive Unternehmen zu analysieren. Die weltweit mehr als 1.600 Befragungen zeigten, dass die Nutzung von Web 2.0 für den Erfolg von Unternehmen im aktuellen Wettbewerbsumfeld entscheidend ist – 52 Prozent der Unternehmen gaben an, dass die Web-Zusammenarbeit über Anwendungen wie Salesforce.com oder Facebook ein wichtiger Erfolgfaktor für die künftige Unternehmensentwicklung ist. Für diese Studie wurden jeweils 150 Manager in verantwortlichen Positionen sowie jeweils 250 Büroangestellte in den Ländern Deutschland, England, den USA und Australien befragt.
 
Lesen Sie den ganzen Artikel hier.