Der Brand »Citrix Delivery Center« Citrix packt Virtualisierungs-Produkte unter eine Dachmarke

Redakteur: Regina Böckle

Infrastruktur-Spezialist Citrix will künftig auch als Anbieter von »End-to-End-Virtualisierungslösungen« wahrgenommen werden. Die Bündelung des Portfolios unter dem Markennamen »Citrix Delivery Center« soll diesen Anspruch untermauern. Im Zuge dessen wurde der »Presentation Server« umbenannt. Zudem soll ein weiteres Mitglied der Familie die Administration des »Citrix Delivery Centers« erleichtern.

Anbieter zum Thema

Aus dem »Presentation Server« wird »XenApp« und auch sonst hat sich bei Citrix nach der im Oktober 2007 abgeschlossenen Übernahme von Xensource einiges verändert. Parallel zur Einbindung der Xen-Produkte wandelte sich Citrix vom reinen Spezialisten für Applikations-Bereitstellung zum Anbieter für »End-to-End-Virtualisierungslösungen«, die angesichts des Open-Source-Ansatzes mit Produkten anderer Hersteller kompatibel sind.

Konsequenterweise hat sich Citrix nun dazu entschlossen, sämtliche Virtualisierungs-Produkte unter der Dachmarke »Citrix Delivery Center« zu bündeln.

Unter dem »Citrix Delivery Center« sind insgesamt vier Produkte vereint: die Server-Virtualisierungslösung Citrix Xen Server, die Desktop-Virtualisierungslösung Xen Desktop sowie Netscaler, ein Produkt zur Bereitstellung Browser-basierter Unternehmensanwendungen, und das Anwendungs-Virtualisierungsprodukt XenApp, das bislang Presentation Server hieß.

Ab sofort lassen sich die Lösungen auch über eine gemeinsame Oberfläche zentral administrieren. Dazu hat Citrix jetzt ein Steuerungs-Tool namens »Workflow-Tool« vorgestellt, das die Befehle nahezu aller Produkte zusammenfasst und sie als graphische Objekte präsentiert. Auf einer virtuellen Workflow-Leinwand lassen sich diese Objekte untereinander verbinden. Außerdem können Anwender mit Hilfe dieses Administrations-Tools Produkte von Drittanbietern leichter integrieren. Damit lasse sich »der End-to-End-Prozess der Anwendungsbereitstellung automatisieren«, verspricht der Hersteller.

Beziehen lässt sich das gesamte Citrix- und Xen-Portfolio über die Value-Added-Distributoren Computerlinks und ADN.

Zwei neue Xenserver-Versionen aufgelegt

Die Xenserver-Familie hat mit »Citrix Xen Server 4.1« und »Citrix Xen Server Platinum Edition« obendrein Zuwachs bekommen.

Die »Citrix Xen Server Platinum Edition« ermöglicht die dynamische Bereitstellung von virtuellen und physikalischen Servern über zentrale Standard-Workload-Images. Auf diese Weise wird die Konsistenz der Server gewährleistet. Die Kapazitäten lassen sich individuell bereitstellen, so dass ein unterbrechungsfreier Geschäftsbetrieb möglich ist. Verfügbar ist die Lösung hierzulande ab dem zweiten Quartal 2008.

Bereits ab März 2008 wird die »Citrix Xen Server 4.1« in Deutschland vermarktet. In dieser jüngsten Version des Citrix XenServer sind die Storage Delivery Services für das Betriebssystem »Data Ontap« von NetApp vorinstalliert. Data Ontap bietet eine einheitliche Speicher-Plattform für virtualisierte Umgebungen. Dies ist die Grundlage für eine Datenverwaltung, die physikalische und virtuelle Server für geschäftskritische Anwendungen nutzt, und nicht für Aufgaben zum Speichermanagement. Citrix-Kunden können die Features zur Datenverwaltung und Datensicherung innerhalb ihrer NetApp-Speichersysteme nutzen. Dazu gehören Thin Provisioning, Cloning, Replication sowie Backup und Recovery.

Zudem erlaubt das Produkt nun Upgrades für virtuelle Infrastrukturen und automatisches Patchen ohne Ausfallzeit. Xen Server 4.1 unterstützt die Version NIC-Bonding, 10-GB/s-Netzwerkbetrieb und 64-Bit Linux-Gastsysteme.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2010836)