Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Günstige Wi-Fi-Netzwerke für den Mittelstand Cisco schnappt sich Cloud-Spezialist Meraki

| Redakteur: Sylvia Lösel

Cisco stärkt sein KMU-Portfolio. Mit dem Kauf von Meraki treibt der Netzwerk-Ausrüster seine Cloud- und Wi-Fi-Ambitionen kräftig voran.

Firmen zum Thema

Cloud-Spezialist Meraki gehört jetzt Cisco
Cloud-Spezialist Meraki gehört jetzt Cisco
(Bild: Meraki)

Netzwerk-Ausrüster Cisco ist wieder auf Shopping-Tour. Für 1,2 Milliarden US-Dollar kauft das Unternehmen den Cloud-Spezialisten Meraki. Meraki hat sich auf drahtlose Netzwerke spezialisiert und stellt Switch- und Security-Lösungen für Wi-Fi-Umgebungen her.

2006 gegründet

Das Unternehmen wurde vor sechs Jahren von Absolventen des MIT (Massachusetts Institute of Technology) gegründet und wurde von Sequoia Capital sowie Google finanziell unterstützt. Heute bietet Meraki ein komplettes Cloud-Portfolio an, das Wireless LAN ebenso umfasst wie Ethernet Switches, Security Appliances und Mobile Device Management (MDM).

Meraki wird künftig in die neu gegründete Cloud Networking Group bei Cisco eingegliedert.

Fokussierte Strategie

Cisco füllt damit seine Strategie, mehr Software-zentrische Lösungen für das Netzwerk-Management zur Verfügung zu stellen, mit Leben. Merakis Cloud Portfolio mit skalierbaren Lösungen soll Cisco vor allem im KMU-Segment stärken und den Mittelstands-Kunden relativ günstiges Cloud Networking bieten. Die Übernahme soll bereits im Januar 2013 abgeschlossen sein. |sl

(ID:36849200)