Neuentwicklungen in prestigeträchtigem Design Chief bietet für jeden Bedarf die passende Wandhalterung

Redakteur: Dr. Andreas Bergler

Über 20 neue Halterungslösungen für Bildschirme, Rechner und Zubehör präsentiert Chief auf der Integrated Systems Europe (ISE) im kommenden Jahr. Dabei geht es vor allem um leichte Anwendbarkeit, Vielseitigkeit und möglichst geringen Platzbedarf.

Firmen zum Thema

Elegant und zurückhaltend präsentiert sich die Wandhalterung Fusion für Videokonferenz-Systeme.
Elegant und zurückhaltend präsentiert sich die Wandhalterung Fusion für Videokonferenz-Systeme.
( Archiv: Vogel Business Media )

Einen festen Platz in der Audio-Video-Branche hat sich Chief mit hochwertigen Halterungen und Zubehör geschaffen. Jetzt wird diese Position massiv ausgebaut. Mit über 20 neuen Halterungslösungen, Komponenten und Tools geht der US-amerikanische Hersteller Anfang Februar auf die Integrated Systems Europe (ISE) nach Amsterdam.

Für den permanenten Einsatz sind die neuen Serien Fusion, Thinstall MTT und KWT konzipiert. Die neig- und fixierbaren Wandhalterungen der Fusion-Serie können ohne Werkzeug fast einen Meter weit zur Seite verschoben werden. Auch nachdem die Halterungen bereits fixiert sind, können sie noch in der Höhe verstellt werden.

Bildergalerie

Die schlanksten, neigbaren Universal-Wandhalterung sind in der Thinstall-Serie MTT zu finden. Die extrem flache Wandinstallation, die dem Design von ultradünnen Flat-TVs entgegenkommen soll, kann per Fingerdruck bedient werden.

Als Halterungs-Komplettsystem ist die KWT-Serie konzipiert. Sie beinhaltet eine höhenverstellbare Monitor-Halterung, einen justierbaren, aufklappbaren Tastaturtisch und eine Halterung für den Rechner.

Ein komplett neues Konzept für die Verbindung zwischen Projektoren und den dazugehörigen Halterungen wurde mit einem neuen Aufsteck-Design entwickelt. Die Installation der Geräte soll damit wesentlich schneller gehen.

Der Online-Produkt-Konfigurator »Mountbuilder« greift Händlern und Kunden ab Februar auf der Suche nach der optimalen Halterungslösung unter die Arme. Sämtliche Produkte werden ab Februar 2009 zur Vorstellung während der ISE erhältlich sein. Preise werden ebenfalls erst zu diesem Zeitpunkt kommuniziert.

(ID:2018204)