Tim van Wasen folgt auf Stephane Paté Chefwechsel bei Dell

Von Sylvia Lösel

Bei Dell steht ein Wechsel in der Geschäftsführung an. Etwas überraschend verabschiedet sich Stephane Paté in den Ruhestand. Tim van Wasen, seit 2013 beim amerikanischen IT-Anbieter, übernimmt ab sofort.

Anbieter zum Thema

Tim van Wasen wird neuer Deutschland-Geschäftsführer bei Dell.
Tim van Wasen wird neuer Deutschland-Geschäftsführer bei Dell.
(Bild: Dell)

Etwas mehr als zwei Jahre hatte Stephane Paté die alleinige Geschäftsführung bei Dell inne, nun geht er in den Ruhestand. Sein Nachfolger wir Tim van Wasen, der bislang als Vice President und General Manager Corporate Sales unter anderem das Geschäft mit Kunden aus den Bereichen Automobil, Industrie, Handel und Logistik verantwortete. Davor war er für die öffentlichen Auftraggeber von Dell Technologies in Deutschland zuständig. Van Wasen kam 2013 zu Dell Technologies und ist mit dem Unternehmen vertraut. Damit sei ein nahtloser Wechsel an der Spitze der Geschäftsführung gewährleistet.

„Unsere Position als Digital Leader im deutschen Markt langfristig zu festigen, steht weiterhin im Fokus. Ebenso sind wichtige Schwerpunkte meiner künftigen Arbeit die Diversität in unserem Unternehmen und die konsequente Verfolgung unserer Nachhaltigkeitsziele“, betont Tim van Wasen.

Paté hatte im Februar 2020 die alleinige Geschäftsführung des Konzerns in Deutschland übernommen. Mit dem Weggang von Doris Albiez wurden die beiden bis dahin organisatorisch getrennten Sparten Commercial und Enterprise Sales zusammengelegt, mit Paté als Chef.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48339071)