Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Acht neue Netzwerk-Kameras

Canon: Sicherheit für vertikale Märkte

| Autor: Sylvia Lösel

Der Fotomarkt schwächelt, Kompensation dafür könnte der Sicherheits- und Überwachungsmarkt sein.
Der Fotomarkt schwächelt, Kompensation dafür könnte der Sicherheits- und Überwachungsmarkt sein. (Bild: Canon)

Auf der internationalen Security-Ausstellung IFSEC in London präsentiert sich Canon als Kameraspezialist für vertikale Märkte. Mit im Gepäck hat der Hersteller neue Netzwerkkameras.

Nach der Übernahme des Netzwerkkamera-Spezialisten Axis Anfang 2015 bedient Canon auch das Segment der Sicherheitslösungen. Auf der Londoner Messe will Canon mit acht neuen Kameras sein Partner-Angebot vor allem für vertikale Märkte ausbauen. Auf dem Canon-Stand mit dabei sind die Anbieter Digital Barriers, Ipsotek und Intelico, die gemeinsam mit den Canon-Kameras Lösungsszenarien präsentieren. „Unsere Partner sind Experten in den jeweiligen Bereichen. Dieses Jahr konzentrieren wir uns auf der Messe ganz besonders darauf, den Systemintegratoren zu zeigen, wie sich unsere Lösungen an eine Vielzahl von Situationen in verschiedenen Schlüsselindustrien anpassen lassen“, sagt Dirk Brand, Sales Director NVS (Network Visual Solutions) bei Canon.

Die neuen Canon-Netzwerkkameras eignen sich für den Einsatz in Innen- und Außenbereichen – so etwa bei Behörden, im Transportwesen, bei der städtischen Überwachung und der Überwachung von Infrastrukturen. Die Modelle zeichnen sich vor allem durch weite Bildwinkel, die Low-Light-Performance, die natürlich wirkende Farbwiedergabe sowie die detailreiche Erfassung von Bildern bei unterschiedlichsten Lichtbedingungen aus. Zudem können sie in VMS-Plattformen (Video Management Software) integriert und so beispielsweise Verhaltensanalysen erstellt werden.

Allen neuen Kameras ist zu eigen, dass das Bildrauschen immer dann unterdrückt wird, wenn eine Bewegung wahrgenommen wird. Das sorgt für klarere Bilder bei geringerer Dateigröße. Außerdem hat Canon einen neuen Mobile Viewer entwickelt, der mehrere Browser und Mobilgeräte unterstützt. Anwender können nun ihre Überwachungsumgebung schneller und einfacher einrichten. Alle Kameras für den Außeneinsatz kommen auch mit der Nähe zu Salzwasser und in kalten Umgebungen klar.

Die acht Neulinge unterteilen sich in

  • Kameras mit kontinuierlicher 360-Grad-Schwenkfunktion
  • Dome-Kameras
  • Bullet-Kameras
Canon: Auf dem Weg zu neuen Ufern

Änderungen im Produktbereich und beim Vertrieb

Canon: Auf dem Weg zu neuen Ufern

19.11.15 - Der japanische Digital-Imaging-Gigant Canon geht neue Wege. Einerseits werden neue Produktbereiche wie 3D-Druck und Netzwerk-Überwachungskameras integriert. Andererseits wird sich auch beim Vertrieb etablierter Produkte wie Bürodrucker und MFPs einiges ändern: Hier will Canon über die Distribution nach neuen Partnern suchen, die IT-Kompetenz mitbringen. lesen

360-Grad-Schwenkkameras

Für den Außeneinsatz gibt es die beiden Modelle VB-R13VE und VB-R12VE. Für drinnen ist die VB-R13-Kamera gedacht. Diese bietet darüber hinaus einen 30-fachen optischen Zoom, schnellen Autofokus und eine Steuerung für 450-Grad-Hochgeschwindigkeits und Präszisions-Schwenken/Neigen.

Bullet-Kameras

Hier gibt es drei feststehende Box-Kameras für den Außeneinsatz: VB-H761LVE, VB-H760VE und VB-H751LE. Die ersten beiden verfügen über ein 20-faches Zoomobjektiv und eine Low-Light-Leistung von 0.06 lx in Farbe. Die VB-H751LE beherrscht einen Superweitwinkel von 124,3 Grad, bietet ein 2,4-faches Zoomobjektiv und eine Low-Light-Leistung bis zu 0,035 in Farbe.

Dome-Kameras

Die beiden Dome-Kameras VB-H652LVE und VB-H651VE sind beide mit einem Vandalismus-Schutz für den Außeneinsatz versehen. Erstere verfügt über eine Infrarot-LED-Beleuchtung und einen Weitwinkel von 122 Grad. Die zweite Kamera hat einen 2,4-fachen optischen Zoom an Bord und eine Low-Light-Leistung bis zu einem Minimum von 0,035 lx bei Farbe und 0,002 lx bei Schwarz-Weiß.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44118062 / Technologien & Lösungen)