Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Ausbau des DevOps-Portfolios CA Technologies übernimmt Veracode

| Autor: Heidemarie Schuster

Erst kürzlich hat CA Technologies den Abschluss der Übernahme von Automic bekanntgegeben, nun soll auch Veracode gekauft werden.

Firmen zum Thema

Im ersten Quartal 2018 soll der Kauf von Veracode abgeschlossen sein.
Im ersten Quartal 2018 soll der Kauf von Veracode abgeschlossen sein.
(Bild: Pixabay)

CA Technologies ist auf Einkaufstour. Erst im Januar wurde die Akquisition des Software-Herstellers Automic mit einem Volumen von 600 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Nun will das Unternehmen den Secure DevOps-Platform-Anbieter Veracode kaufen und damit das DevOps-Portfolio mit Fokus auf die Sicherheit in der Softwareentwicklung erweitern.

Der Kaufpreis liegt bei 614 Millionen US-Dollar. Die Transaktion soll im ersten Quartal des Finanzjahres 2018 abgeschlossen sein und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und behördlichen Genehmigungen.

Mit Veracode schlägt CA eine Brücke zwischen seinem Security-Geschäft sowie dem DevOps-Portfolio und baut sein SaaS-Geschäft weiter aus. Veracode soll die Präsenz von CA in Richtung gehobenem Mittelstand erweitern, CA hingegen erleichtert Veracode den Zugang zu Großkunden.

(ID:44562725)

Über den Autor