Schutzhüllen im Gaming-Retro- oder Holz-Look Bunte Hüllen für das iPhone 5c und 5s

Redakteur: Heidemarie Schuster

Die neuen iPhones sind nicht gerade günstig und sollten daher geschützt werden. Die Hersteller Griffin und Rocketcases halten für das iPhone 5c und 5s bereits die ersten Schutzhüllen bereit.

Firmen zum Thema

Die Griffin-Hüllen Seperate passen für die iPhones 5s und 5.
Die Griffin-Hüllen Seperate passen für die iPhones 5s und 5.
(Bild: Griffin)

Kaum hat Apple die neuen iPhones 5c und 5s vorgestellt, schon gibt es zahlreiche Schutzhüllen.

Griffin bietet mit dem Survivor Clear eine transparente Hülle an, damit die lebhaften Farben des neuen iPhone 5c nicht verdeckt werden. Es besteht aus einem klaren Polycarbonat-Gehäuse mit elastischem Gummi an Ecken und Kanten. Die abgerundeten Ecken bieten einen sicheren Halt in der Hand. Das Cover erlaubt den Zugang zu sämtlichen Anschlüssen und Bedienelementen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Das Case Survivor Clear ist ab dem 20. September für 24,99 Euro (UVP) verfügbar.

Für das iPhone 5s und 5 bietet Griffin die Schutzhüllen der Reihe Seperate an, die in vielen Farben und Mustern erhältlich sind. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 24,99 Euro.

iPhone im Gameboy-Look

Wer seinem iPhone 5s, 5, 4s oder 4 beispielsweise einen Retro-Gameboy-Look verpassen möchte, kann dies mit den Schutzhüllen von Rocketcases tun und es gleichzeitig vor Stürzen und Kratzern schützen.

Die Retro-Gamer-Cases sind aus Silikon und Plastik und kosten etwa 15 Euro.

Auch Schutzhüllen aus Holz bietet Rocketcases an. Die Elements-Reihe gibt es ab rund 20 Euro. |hs

(ID:42317108)