Beschaffungslösung COP verbindet Büroring schließt Partnerschaft mit Ad-Fontes

Redakteur: Sarah Gandorfer

Die Kooperationen Büroring, Büro Forum 2000 und Prisma Einkaufs- und Marketinggesellschaft haben einen Vertrag mit Ad-Fontes geschlossen. Somit können die rund 1.500 Mitglieder von den Vorteilen der Beschaffungslösung »COP – Compare and Procure« profitieren.

Firmen zum Thema

Das Beschaffungssystem COP schafft Markttransparenz.
Das Beschaffungssystem COP schafft Markttransparenz.
( Archiv: Vogel Business Media )

Im Rahmen einer Partnerschaft öffnet Ad-Fontes den Mitgliedern der Kooperationen Büroring, Büro Forum und Prisma die Türen zu seiner Beschaffungslösung »COP – Compare and Procure«. Mit COP sind die Mitglieder ständig auf dem aktuellen Stand, was Preis, ITK-Produktendaten und Verfügbarkeit betrifft.

Einen weiteren Vorteil der Plattform sehen die Kooperationen im Zugriff auf die Produkte namhafter Distributoren und in der einfachen Bedienung. Individuell angepasst wurde COP, indem zusätzlich die Verfügbarkeit des eigenen Büroring-Zentrallagers angezeigt wird. Somit sollen die täglichen Arbeiten in den Einkaufs-, Vertriebs- und Marketingabteilungen optimiert werden. Die verbesserte Markttransparenz und der dadurch gewonnene Wettbewerbsvorteil sind für die drei Verbände entscheidend.

Interessenten können sich am Freitag, 11. Mai, bei der ganztägigen Büroring-Lieferantenausstellung in Fulda über COP informieren. Die Vertreter von Ad-Fontes beantworten Fragen zum System.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2004604)