Suchen

Aquaris VS und Aquaris VS Plus BQ erweitert Smartphone-Serie Aquaris V

Autor: Heidemarie Schuster

Der spanischer Hersteller BQ erweitert sein Smartphone-Portfolio um die beiden Geräte Aquaris VS und Aquaris VS Plus, die für eine jüngere Zielgruppe gedacht und damit auch preislich im unteren Segment angesiedelt sind.

Firmen zum Thema

Die BQ-Smartphones Aquaris VS und Aquaris VS Plus gibt es in den Farben White und Mist Gold.
Die BQ-Smartphones Aquaris VS und Aquaris VS Plus gibt es in den Farben White und Mist Gold.
(Bild: BQ)

Das 5,5 Zoll große Aquaris VS Plus mit Fingerabdruck-Scanner hat den Qualcomm-Prozessor Snapdragon 430 verbaut, dessen acht Kerne mit bis zu 1,4 Gigahertz takten. Der interne Speicher ist 64 Gigabyte groß und kann mit einer Micro-SD-Karte um bis zu 256 Gigabyte erhöht werden. Der Arbeitsspeicher misst vier Gigabyte. Wahlweise kann statt einer MicroSD-Karte auch eine zweite SIM-Karte verwendet werden.

Das Smartphone hat eine Rückkamera mit einer Auflösung von 12 Megapixel, sechs Largan-Linsen und einer Blendenöffnung von bis zu f/2.0 sowie eine Frontkamera mit acht Megapixel. Unterstützt werden die Drahtlosverbindungen LTE, WLAN, NFC, Bluetooth 4.2, GPS und Glonass.

Das Aquaris VS Plus wird mit Android 7.1.2 (Nougat) ausgeliefert und soll aber auf Android 8 (Oreo) aktualisiert werden können. Preislich liegt das Gerät bei 239,90 Euro (UVP).

Das Modell Aquaris VS unterscheidet sich in seinen Schlüsselmerkmalen nicht vom Aquaris VS Plus. Nur das Display ist kleiner und misst beim Aquaris VS 5,2 Zoll. Der Preis liegt hier bei 199,90 Euro (UVP).

Beide Smartphones sollen ab dem 22. Februar in den Farben White und Mist Gold erhältlich sein.

(ID:45136302)

Über den Autor