IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Storage-Server mit Speicher-Software „NexantaStor“

Boston stellt High-End-Speichersysteme „Igloo“ vor

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Die Storage-Appliance Igloo hat die Speicher-Software Nexantastor integriert.
Die Storage-Appliance Igloo hat die Speicher-Software Nexantastor integriert.

Mehr zum Thema

Die neuen Storage-Systeme „Igloo Storage NXStor“ von Boston bieten laut Hersteller praktisch unlimitierten Speicherplatz und sind flexibel eisetzbar.

Boston Deutschland, Hersteller und Distributor für Server- und Storage-Lösungen, erweitert sein Produktportfolio um Storage-Server der Igloo-NXStor-Reihe. In den Systemen ist die Speicher-Software „NexentaStor“ integriert, die das transaktionelle 128-Bit-ZFS-Dateisystem und RAID-Funktionalität beinhaltet.

Laut Boston verfügen die Storage-Systeme über eine praktisch unlimitierte Speicherkapazität. Auch die Anzahl an Snapshots und IOPS sei praktisch unbegrenzt.

Für die Sicherheit sorgen eine RAIDZ-Datenreplizierung (synchron/asynchron), Diskscrubbing zur automatischen Sicherung der Datenintegrität sowie ein Prüfsummen-basierter Schutz vor Übertragungsfehlern. Die Verwaltung der Datenkapazitäten wird durch das Speicher-Pool-Prinzip und den integrierten Volume-Manager vereinfacht. Hinzu kommen inkrementelle Snapshots für Backup und Remote-Replikation.

Die Storage-Systeme sind in NAS-, IP-SAN- sowie Fibre-Channel-SAN-Konfigurationen einsetzbar und unter anderem für VMware, Citrix, Supermicro und Intel zertifiziert. Außerdem sind die Storage-Server für den Einsatz von SAS-Laufwerken und Solid State Disks optimiert.

Ein RAID-Controller ist bei den Igloo-Systemen nicht nötig, da die RAID-Funktionalität direkt im Dateisystem integriert ist.

Im Basismodell „Igloo 2U-21 NXStor AiO“ sind Intels Dual-Xeon-Prozessor, 48 Gigabyte ECC-DDR3-Speicher und neun Terabyte Speicherkapazität untergebracht. Hinzu kommen zweimal 50 Gigabyte SSD-Write-Cache, 200 Gigabyte SSD-Read-Cache sowie RAID-Support für Striping, Mirroring, RAIDZ, RAIDZ-2 und RAIDZ-3. Zudem verfügt der Server über einen Zehn-Gigabit-Ethernet-Dual-Port-Anschluss, einen Acht-Port-External-SAS-HBA (Host Bus Adapter) und redundante Netzteile.

|hs

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 29556610 / Backup & Recovery)