Reseller können mit Trainings Prämien gewinnen Bonusprogramm von Agfeo und Allnet geht in die nächste Runde

Redakteur: Regina Böckle

ITK-Distributor Allnet und TK-Hersteller Agfeo haben das Bonuspunkte-Programm für Fachhändler runderneuert.

Firmen zum Thema

„Schulen und gewinnen“ lautet das Motto von Agfeo (hier der TK-Home-Server) und Allnet.
„Schulen und gewinnen“ lautet das Motto von Agfeo (hier der TK-Home-Server) und Allnet.
( Archiv: Vogel Business Media )

Allnet-Partner können ab sofort bei jeder Agfeo-Bestellung Profi-Punkte sammeln. Für die Teilnahme an Trainings und Zertifizierungen im Allnet-Schulungszentrum 802.lab erhalten Partner bis zu 20 Punkte pro Schulung gutgeschrieben.

„Durch die Zertifizierungen haben die Agfeo-Händler eine ganze Reihe von Vorteilen und werden auch zielgerichtet von Agfeo unterstützt. Durch die Bonuspunkte können die Teilnehmer das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden“, sagt Allnet-Produkt-Manager Johannes Haseneder. Die Einstiegshürden für das Programm wurden gesenkt.

Teilnehmende Reseller können am Jahresende ihre gesammelten Punkte gegen Prämien tauschen. Die erfolgreichsten Händler haben die Wahl zwischen einer Eos-Spiegelreflexkamera von Canon oder einem Apple Mac Book Pro. Bis zum Ende der Aktion im Dezember informiert Allnet alle teilnehmenden Händler regelmäßig über ihren aktuellen Punktestand. Welche Agfeo-Produkte punkte-relevant sind und welche weiteren Prämien ausgelobt werden, erfahren Interessenten im Partnerportal auf der Allnet-Website.

(ID:2044242)