Distributionsvertrag Bluestar und Brother arbeiten enger zusammen

Autor: Ann-Marie Struck

Der Druckerhersteller Brother schließt mit dem Distributor Bluestar eine weitere Vertriebsvereinbarung. Ab sofort können Reseller das Auto-ID-Thermodruck- und Etikettiersortiment von Brother über den Distributor beziehen.

Firmen zum Thema

Die Thermo- und Etikettendrucker-Reihe von Brother wird ab sofort von Bluestar vertrieben.
Die Thermo- und Etikettendrucker-Reihe von Brother wird ab sofort von Bluestar vertrieben.
(Bild: Ico Maker - stock.adobe.com)

Brother und Bluestar erweitern ihre Partnerschaft. Ab sofort vertreibt der auf digitale Komplettlösungen spezialisierte Distributor die Thermodrucker-Reihe von Brother. Die Vertriebsvereinbarung umfasst das gesamte Auto-ID-Thermodrucker-Portfolio, einschließlich der mobilen Druckerserien PJ und RJ, der Desktop-Druckerserie TD und der Industriedruckerserie TJ.

Manel Baranera, Chief Operating Officer bei Bluestar EMEA zufolge arbeitet der Distributor bereits mit Brother Mobile Solutions zusammen, um den Drucktechnikmarkt in den USA zu entwickeln. Für Andrew Broadbent, European Product Manager – Speciality Print Solutions, bei Brother International Europe sei es genau der richtige Moment für den Beginn einer neuen Partnerschaft mit Bluestar, da Brother sein Thermodruckportfolio zurzeit stark erweitert.

Ziel der Partnerschaft ist es die Auto-ID-Produktpalette von Brother mit den Dienstleistungen von Bluestar auf den europäischen Markt zu bringen und Wiederverkäufern Komplettlösungen, neue Geschäftsmodelle und Marketingunterstützung anzubieten.

(ID:47445164)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin, Vogel IT-Medien