Musiktitel am beliebtesten Bitkom sieht Downloads rapide ansteigen

Redakteur: Katariina Hoffmann-Remy

Unter allen legalen Downloads findet die Musik am meisten Anhänger in Deutschland, sagt der Bitkom. Die Menschen, die Melodien legal herunterladen, sind überwiegend männlich und durchschnittlich 31 Jahre alt.

Firma zum Thema

Bitkom-Erhebung: Der Download aus dem Internet wird immer beliebter.
Bitkom-Erhebung: Der Download aus dem Internet wird immer beliebter.
( Archiv: Vogel Business Media )

Heutzutage werden enorme Mengen an Daten aus dem Internet heruntergeladen. Sie entsprechen bereits einem Gegenwert von 131 Millionen Euro. 84 Prozent aller Downloads entfallen dabei auf Musiktitel. Dies meldete jetzt der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom). Der Verband stützte sich dabei auf kontinuierliche Erhebungen des Marktforschungsinstituts GfK. Musik wird zwar am häufigsten heruntergeladen, doch entspricht der Umsatz nur 37 Prozent der Gesamteinnahmen durch Downloads. Höhere Umsätze – laut Bitkom um 45 Prozent – werden dagegen mit Anwendungs-Software erzielt, die weit weniger häufig heruntergeladen würde.

Dass die Menschen heute überhaupt so viel und häufiger Daten herunterladen, hat laut Bitkom mit der zunehmenden Verbreitung schneller Internetzugänge zu tun. »Anfang 2007 verfügten 37 Prozent der Haushalte über einen Breitbandanschluss, drei Jahre zuvor erst zwölf Prozent«, sagt Menno Harms, Vizepräsident des Bitkom. So kommt es, dass Internetnutzer 2004 nur zehn Millionen mal Daten herunterluden, während 2006 bereits 31 Millionen mal legal Downloads ausgeführt wurden.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2005058)