Suchen

Drei Displays im 22-Zoll-Widescreen-Format Bildschirme von AOC, Asus und Fukato im kommenden Gardemaß

Redakteur: Erwin Goßner

Hersteller und Anbieter setzen bei Displays verstärkt auf das Segment »22 Zoll Wide«. Jüngste Vertreter dieser Fraktion sind Modelle von AOC, Asus und der in Potsdam beheimateten Vertriebsgesellschaft Fukato.

Firmen zum Thema

Der Asus VW221D ist ein günstiges Einsteigermodell.
Der Asus VW221D ist ein günstiges Einsteigermodell.
( Archiv: Vogel Business Media )

Dem 22-Zoll-Monitor im Widescreen-Format gehört die Zukunft, darin sind sich die Kenner der Branche einig. Unter Analysten und Experten auf Hersteller- und Anbieterseite gelten diese Produkte als legitime Nachfolger von 19-Zoll-Flachbildschirmen im 5:4-Format. Denn die Verkaufszahlen der breiten 22-Zöller haben sich innerhalb eines Jahres annähernd vervierfacht – der erste Platz im Ranking ist bei diesem Wachstum nur eine Frage der Zeit.

Mit AOC, Asus und Fukato haben nun drei Anbieter je ein Display aus diesem Segment vorgestellt, wobei sich die Gemeinsamkeiten auf die Bildschirmdiagonale im Verhältnis 16:10 und die Auflösung von 1.680x1.050 Pixel (WSXGA+) beschränken.

Bildergalerie

Premium-Segment als Fokus

Vom derzeit weltweit größten Display-Hersteller TPV, einer hundertprozentigen Tochterfirma von AOC, stammt der TFT 2219P2. Er basiert auf einem TN-Panel mit einer Reaktionszeit von zwei Millisekunden und einer dynamischen Kontrastrate von bis zu 10.000:1 (DCR). Zu einer verbesserten Farbdarstellung kommt Dynamic Color Boost Systems (DCB) zum Einsatz. Der 2219P2 ist Windows-Vista-Premium-ready und verfügt über einen analogen und digitalen Anschluss. Der Standfuß gestattet die Höhenverstellung um elf Zentimeter und eine Drehung um 90 Grad (Pivot). Der TFT 2219P2 ist bei allen Distributoren von AOC erhältlich und hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 279 Euro.

Preiswerter Standard

Als günstiges Einsteigermodell bezeichnet Asus den VW221D, der ebenfalls schon verfügbar ist. Zu einem unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 196 Euro erhalten Käufer ein Display mit Reaktionszeiten von fünf Millisekunden und einer Kontrastrate von 5.000:1, das mit Hilfe von Asus Smart Contrast Ratio (ASCR) erzielt wird. Zur Bildverbesserung beitragen soll auch die Splendid Video Intelligence Technology, die auf der Analyse und Anpassung einzelner Pixel basiert. Zur Ausstattung gehören ein analoger Signaleingang sowie eine im Lieferumfang enthaltene VESA-Wandhalterung. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre inklusive Vor-Ort-Austauschservice. Eine Übersicht über sämtliche Asus-Distributoren gibt es auf der Web-Seite des Herstellers.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2013065)