Aktueller Channel Fokus:

Stromversorgung & Klimatisierung

Externes RAID-Array mit zahlreichen Schnittstellen

Biggest Quadra von LaCie spricht Firewire und eSATA

11.09.2007 | Autor / Redakteur: Peter Hempel / Nico Litzel

Das auf externe Speicherlösungen spezialisierte Unternehmen LaCie hat die „Biggest Quadra” vorgestellt, eine RAID-Lösung mit vier Festplatten. Das Gerät stellt Anwendern bis zu vier Terabyte Rohkapazität zur Verfügung und ist mit Firewire-800-, Firewire-400-, USB-2.0- und External-SATA-Anschlüssen ausgestattet.

Das RAID-Array „Biggest Quadra” von LaCie stellt Anwendern bis zu vier Terabyte Rohkapazität zur Verfügung und unterstützt die RAID-Level 0, 5, 0+1 sowie 5+Hot Spare. Die hohen Datenübertragungsraten der Schnittstellen (Firewire 400 und 800, USB 2.0 und eSATA) machen die RAID-Lösung laut Hersteller interessant für den Bereich Audio-/Video-Bearbeitung und andere kreative Einsatzzwecke.

Die vier Festplatten können im laufenden Betrieb ausgetauscht werden (Hot Swap). Zusätzliche Sicherheit bietet die RAID-Lösung, indem sie auf Fehler in Laufwerken, am Lüfter und bei der Stromversorgung reagiert und sich abschaltet, sollte die Temperatur 55 Grad Celsius übersteigen.

LaCie legt der Plug-and-Play-RAID-Lösung die Software EMC Retrospect Express für Mac und PC bei, mit der Anwender ihre Daten sichern und bei Bedarf wiederherstellen können.

Preise und Verfügbarkeit

Das Modell LaCie Biggest Quadra mit vier Terabyte Kapazität ist ab Oktober zu einem Preis von 2.479 Euro erhältlich. Daneben bietet der Hersteller eine Variante mit zwei Terabyte Kapazität für 1.219 und mit drei Terabyte für 1.719 Euro an.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2007539 / Technologien & Lösungen)