Neuer Geschäftsbereich eingerichtet BHS Binkert stärkt Eigen- und Exklusivmarken

Redakteur: Regina Böckle

BHS Binkert, Spezialdistributor für Digital Imaging, Foto, CE und IT, hat das Eigenmarken-Geschäft in eine eigene Business Unit ausgegliedert.

Firmen zum Thema

Arzu Aktas leitet den neuen Geschäftsbereich Eigen- und Exklusivmarken bei BHS Binkert.
Arzu Aktas leitet den neuen Geschäftsbereich Eigen- und Exklusivmarken bei BHS Binkert.

Bei BHS Binkert soll das Geschäft mit Eigen- und Exklusivmarken künftig mehr Gewicht erhalten. Sie umfassen unter anderem das Digital-Imaging-Portfolio von Hyundai, die Fototaschen der Eigenmarke „Shooter" sowie Batterien und Ladegeräte von Jupio und die Laptop-Taschen von Crumpler. „Da wir hier in erster Linie als Hersteller auftreten, ist es ein logischer Schritt, die betreffenden Produktreihen vom restlichen Distributionsgeschäft zu trennen", begründet Geschäftsführer Michael Binkert die Entscheidung, diese Linien in einer Business Unit mit eigenem Produktmanagement und Vertrieb zusammenzufassen.

Leiterin des neuen Geschäftsbereichs ist Arzu Aktas, eine erfahrene Kennerin der Foto-Branche, die zuletzt das Marketing und Produkt-Management bei der Erno Warenvertriebs GmbH verantwortete. Bei Konzeption, Design und Funktionalität der Eigenmarken will Aktas besonderen Wert auf den intensiven Austausch mit Vertretern der entsprechenden Kundenklientel legen: „Bei den Shooter-Taschen etwa arbeiten wir sehr eng mit professionellen Fotografen zusammen. So entstehen Produkte, die den Anforderungen aus der Praxis wirklich entsprechen.“

(ID:28725720)