IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Hyperkonvergenz und Datensynchronisierung in Kombination

Fujitsu Primeflex for Microsoft Azure Stack HCI und Azure File Sync

Hyperkonvergenz und Datensynchronisierung in Kombination

04.03.20 - Wer seine IT-Umgebung für die Digitalisierung und Cloud Computing fit machen möchte, sollte eine Hyper-Converged Infrastructure (HCI) in Betracht ziehen. Denn mit Lösungen wie „Primeflex for Azure Stack HCI“ können Unternehmen auf einfache Weise eine Hybrid-IT aufbauen, die lokale IT-Systeme mit der Microsoft-Cloud verknüpft. Mit „Azure File Sync“ bietet die Lösung von Fujitsu zudem die Möglichkeit, Dateien von Windows-Servern in die Cloud zu replizieren.

lesen
Hyper-Converged Infrastructure für kleines Geld

Einstiegsversionen von PRIMEFLEX for Microsoft Azure Stack HCI

Hyper-Converged Infrastructure für kleines Geld

22.11.19 - Unternehmen, die eine Hyper-Converged Infrastructure nutzen möchten, müssen dafür nicht das IT-Budget `plündern´. HCI-Lösungen auf Basis von „Microsoft Azure Stack“ HCI stehen auch in Konfigurationen für unter 20.000 Euro zur Verfügung, beispielsweise von Fujitsu. Dadurch kommen auch kleinere Unternehmen in Genuss der Vorteile von HCI-Systemen.

lesen
Flexibles Rechenzentrum im Kompaktformat

Hyper-Convergence von Fujitsu und Microsoft für das Datacenter

Flexibles Rechenzentrum im Kompaktformat

14.10.19 - Eine moderne und hoch flexible IT-Infrastruktur, aber diese bitte zu akzeptablen Kosten. Diesen Wunsch können sich Unternehmen und Service-Provider erfüllen – mithilfe einer Hyper-Converged Infrastruktur (HCI). Eine besonders attraktive Option besteht darin, Microsofts Lösung Azure Stack HCI mit leistungsfähigen Servern und Services von Fujitsu zu kombinieren.

lesen
eBook

Vom Unternehmensnetz zum Autonomous Enterprise

eBook "Autonomous Network" verfügbar

03.09.19 - Ein Corporate Network herkömmlicher Prägung ist für das digitale Zeitalter nur bedingt tauglich. Die digitale Transformation erfordert hoch-flexible und agile Netzwerk-Plattformen, die sich mit einem minimalen Aufwand einrichten und steuern lassen. Diese Anforderungen erfüllt ein Autonomous Enterprise. Seine Grundlage bildet ein Netzwerk, das autonom arbeitet.

lesen
Extreme Networks Baukasten für das autonome Netzwerk

Autonomous Networking mit Extreme Elements

Extreme Networks Baukasten für das autonome Netzwerk

04.06.19 - Nach dem Motto "Man nehme …" werden Unternehmen künftig eine maßgeschneiderte IT-Infrastruktur zusammenstellen können. Das verspricht Extrems Networks. Das Unternehmen hat mit Extreme Elements eine Art Baukasten vorgestellt, der alle erforderlichen Komponenten für ein autonomes Netzwerk enthält.

lesen
Standardisierter Datenfluss vom Edge bis zur Cloud

Datenaustausch in der Smart Factory

Standardisierter Datenfluss vom Edge bis zur Cloud

02.04.19 - Die Idee der Smart Factory funktioniert nur dann, wenn sich Daten und Anwendungen unterschiedlicher Hersteller integrieren und mit Cloud-Services aller Art verknüpfen lassen. Doch daran hapert es noch. Abhilfe können zwei Standards schaffen: OPC UA und die DIN SPEC 92222.

lesen

Kommentare