Curved-Gaming-Monitor XR3501 von Benq Benq will die Pole-Position

Redakteur: Klaus Länger

Der Gaming-Monitor XR3501 ist das erste Curved-Display im Programm von Benq. Der 35-Zöller im 21:9-Panoramaformat zeichnet sich durch einen vergleichsweise engen Radius aus und soll so speziell bei Rennspielen für eine optimales Spielerlebnis sorgen.

Firmen zum Thema

Mit seinem hohen Krümmungsgrad soll sich der 35-Zoll-Curved-Monitor XR3501 von Benq vor allem für Rennspiele sehr gut eignen - bevorzugt in 3er-Kombination.
Mit seinem hohen Krümmungsgrad soll sich der 35-Zoll-Curved-Monitor XR3501 von Benq vor allem für Rennspiele sehr gut eignen - bevorzugt in 3er-Kombination.
(Bild: Benq)

Benq setzt bei seinem ersten Curved-Display vor allem auf Spieler. Die soll der 35-Zöller mit seinem außergewöhnlich engen 2-Meter-Radius regelrecht ins Spiel ziehen. Das AMVA-Panel im XR3501 liefert eine Auflösung von 2.560 x 1.080 Bildpunkten, also ein 21:9-Breitbild. Pluspunkte für Spiele sind die hohe Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und die schnelle Schaltzeit von 4 ms (Grey-to-Grey). So soll auch ohne G-Sync oder Freesync kein Tearing den Spielspaß trüben. Der schmale Display-Rahmen ist ein Vorteil bei der Kombination mehrerer Displays für ein sehr weites Blickfeld.

Weitere Extras für Spieler

Mit dem Black Equalizer hat Benq ein Feature in den XR3501 eingebaut, das auch Freunde von Shootern erfreuen soll: Die Funktion erhöht die Helligkeit bei dunklen Spielszenen, ohne helle Bereiche überzubelichten. So lassen sich etwa Gegner leichter erkennen. Mit Color Vibrance lassen sich Farb- und Detaileinstellungen schnell an die eigenen Bedürfnisse anpassen, ohne einzelne Parameter wie Helligkeit, Kontrast oder den Gamma-Wert einzeln ändern zu müssen.

Bildergalerie

An Anschlussmöglichkeiten für den Gaming-PC stehen beim XR3501 zwei HDMI-Eingänge und ein DisplayPort bereit. Sie liegen zugunsten einer sauberen Rückansicht des Monitors hinter einer Klappe versteckt.

Der Benq XR3501 soll im August auf den Markt kommen und 1.199 Euro (UVP) kosten.

(ID:43493711)