Aktueller Channel Fokus:

Refurbishing & Remarketing

Einstieg bei Sparhandy

Bei Electronic Partner geht es rund: Personalwechsel und Zukäufe

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Gandorfer

EP eröffnet 20 neue Medimax-Märkte.
EP eröffnet 20 neue Medimax-Märkte. (Electronic Partner)

Bei Electronic Partner (EP) gibt es seit Anfang Juli einen neuen Chef. Zudem beteiligt sich die Fachhandelskooperation an dem TK-Online-Händler Sparhandy. Auch bei den Medimax-Märkten gibt es Neuigkeiten.

Bei EP gibt es so manche Änderung und doch bleibt eigentlich alles auf dem alten Kurs. Ende Juni stieg der Verbund mit einer Minderheitsbeteiligung bei dem auf TK-Produkte spezialisierten E-Commerce-Unternehmen Sparhandy ein. Die Transaktion bedarf allerdings noch der Genehmigung durch die Kartellbehörden.

Im Geschäftsjahr 2012 verzeichnete der Online-Händler einem Umsatz von 210 Millionen Euro. Zu den Marken des inhabergeführten Kölner Unternehmens gehören unter anderem Sparhandy.de, Conbato.de und Mobook.de. Neben dem Online-Geschäft ist Sparhandy durch den Zusammenschluss mit eBoTrade auch im Mobilfunkgroßhandel tätig.

Der Mobilfunkbereich gehört bei Electronic Partner zu den Wachstumstreibern. Mit der Beteiligung an Sparhandy möchte das Unternehmen das Potenzial dieser Warengruppe noch stärker ausschöpfen und die Schlagkraft am Markt erhöhen. So sollen Einkaufsvorteile geschaffen werden, von denen EP-Fachhändler ebenso profitieren wie die Medimax-Märkte und Comteam-Systemhäuser. Gleiches verfolgte die Kooperation bereits mit der Beteiligung an Notebooksbilliger.de im Oktober 2012.

Digital-Strategie

Ein weiterer Schritt der Digital-Commerce-Strategie ist die Umsetzung des auf der Frühjahrsmesse vorgestellten „VirtualShelf“. Erste Händler präsentieren in dem virtuellen Regal bereits ein erweitertes Sortiment in ihrem Ladenlokal. Mithilfe der Präsentationslösung ist dies unabhängig von der Größe der Verkaufsfläche oder dem eigenen Lagerbestand möglich.

Nach dem Launch der Online-Plattform Plusanschluss.de zur Service-Vermittlung ist „VirtualShelf“ ein wichtiger Baustein der Digital-Commerce-Strategie der Düsseldorfer Verbundgruppe. Noch im Sommer sollen die nächste Komponenten für die Marke EP folgen: „Der EP:Marktplatz wird bald Online sein. Hier können die Mitglieder ihre Angebote über einen Shop im Internet vermarkten “, führt Vertriebschef Michael Heller aus. „Auf diese Weise schlagen wir eine weitere Brücke zwischen den Leistungen im stationären Handel und den Möglichkeiten des digitalen Vertriebs von Produkten und Dienstleistungen.“

Personalwechsel

Den Vertrag mit Sparhandy hat noch der zum 30. Juni ausgeschiedene Vorstandsprecher Jörg Ehmer angestoßen. In seine Fußstapfen trat am 1. Juli der Österreicher Friedrich Sobol. Er wird wohl den eingeschlagenen, online-freundlichen Kurs seines Vorgängers weiterführen.

Eine weitere personelle Veränderung tritt Ende Juli in Kraft. Dann verlässt Vertriebschef Michael Heller die Kooperation. Er hatte diese Position seit Oktober 2011 inne. Zuvor leitete er rund anderthalb Jahre die EP-Niederlassung in Augsburg. Heller scheidet laut Verbund aus eigenem Wunsch aus.

Medimax wächst mit Promarkt

Ungeachtet des Personalwechsels setzen die zu EP gehörenden Medimax-Flächenmärkte ihren Expansionskurs fort. Die Fachmarktlinie übernimmt zehn Promarkt-Standorte von der Rewe-Group. Zusätzlich erschließt Medimax in diesem Jahr noch zehn Standorte durch organisches Wachstum.

„Die Übernahme der zehn Märkte ist für uns ein konsequenter Schritt für nachhaltige Expansion und ergänzt unsere organische Weiterentwicklung optimal. Wir stellen unsere Vertriebsaktivitäten im Fachmarktbereich auf einen Schlag auf eine breitere Basis und verdichten unsere Marktpräsenz bundesweit in Top-Lagen“, betont Sobol.

Der Vollzug der Transaktion steht noch unter Vorbehalt der üblichen Kartellfreigaben. Die rund 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ehemaligen Promarkt-Filialen werden übernommen. „Unser Ziel ist es, die Märkte zügig zu integrieren, so dass wir unseren Kunden schon bald in über 125 Medimax-Märkten das volle Sortiment von Haushalts- und Unterhaltungselektronik, Telekommunikation sowie Entertainment mit kompetenter Beratung und umfassenden Service bieten können“, so der Vorstandssprecher. □

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42235302 / Aktuelles & Hintergründe)