Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Außendienstmannschaft wechselt zu Komsa

Becker und Falk vertreibt nun indirekt über Komsa

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Gandorfer

Sven Mohaupt, Bereichsvorstand Distribution bei Komsa
Sven Mohaupt, Bereichsvorstand Distribution bei Komsa

United Navigation mit den Marken Becker und Falk verabschiedet sich vom direkten Vertrieb an Großkunden. Das übernimmt nun Komsa für den Hersteller und baut ein eigenes Team dafür auf.

Bislang betreute die Stuttgarter United Navigation ihre Großkunden direkt. Ab April legt die Mutter der Marken Falk und Becker die Betriebs- und PoS-Betreuung in die Hände des Hartmansdorfer Distributors Komsa. Die Sachsen erweitern damit das Dienstleistungsportfolio für Flächenmärkte und Fachhändler im gesamten Bundesgebiet.

Zentrale Aufgaben des Key Account Managements werden aber nach wie vor durch die United Navigation ausgeführt. Von diesen Entwicklungen profitieren vor allem die Kunden: Sie erhalten dadurch ein noch besseres Service-Angebot.

Intensivere Betreuung

„Wir versprechen uns durch die gute Präsenz von Komsa eine intensivere Betreuung unserer Großkunden vor Ort und eine höhere durchschnittliche Kontaktfrequenz zu den Handelspartnern“, freut sich Frank Mair, Geschäftsführer der United Navigation, über die neue Partnerschaft.

Um die Hartmansdorfer zu unterstützen wechselt zudem die gesamte Außendienstmannschaft von United Navigation zur Komsa-Tochter „Komsa Field Service GmbH“. Das Ziel sei es, die Kompetenzen für den Vertrieb der United Navigation und Logistik von Komsa zu einem umfangreichen Service-Portfolio für die Kunden zusammenzulegen. Die langjährige Zusammen- arbeit mit Komsa, die sich im Bereich Konfektionierung und Vertriebslogistik bereits als Erfolg darstellte, wird nun ausgebaut.

Dienstleister zum PoS

„Unser Ziel ist es, für unterschiedlichste Handelspartner und Produktsparten der IKT-Branche Dienstleister auf dem Weg vom Hersteller zum Point of Sale zu sein. Wir freuen uns, neben dem bestehenden Distributionsgeschäft für United Navigation nun mit einem umfassenden Leistungspaket an den Markt gehen zu können. Wir rücken mit diesem Schritt noch näher an unsere Kunden“, erklärt Sven Mohaupt, Bereichsvorstand Distribution bei Komsa. ?

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32682850 / Technologien & Lösungen)