Europa im Blick Bechtle und OVHcloud stärken Europas Cloud-Angebot

Von Sarah Böttcher

Mit vereinten Kräften wollen das deutsche Systemhaus Bechtle und der französische Provider OVHcloud ihr Geschäft in Europa ausbauen. Im Fokus der Partnerschaft stehen souveräne Cloud-Lösungen. Auch die europäische Initiative Gaia-X wird eine Rolle spielen.

Anbieter zum Thema

Bechtle und OVHcloud bündeln ihre Kräfte, um den Ausbau ihres Geschäfts im europäischen Markt voranzutreiben.
Bechtle und OVHcloud bündeln ihre Kräfte, um den Ausbau ihres Geschäfts im europäischen Markt voranzutreiben.
(Bild: pickup - stock.adobe.com)

Der deutsche Cloud-Markt ist in Bewegung: Überall sprießen neue und immer öfter auch souveräne Cloud-Angebote aus dem Boden. Denn die Datensouveränität steht für das Gros der Unternehmen an zentraler Stelle. Die steigende Komplexität der ITK-Infrastruktur, die mit der Cloud-Akzeptanz einhergeht, treibt viele Systemhäuser und Managed Service Provider dazu, sich zu fokussieren und zu Ökosystemen zusammen zu schließen. Paradebeispiele hierfür sind die Teccle Group, Netgo, Skaylink und die Public Cloud Group.

Auch das Systemhaus Bechtle hat die Relevanz von Partnerschaften erkannt. Erst im Oktober dieses Jahres schloss die Systemhausgruppe mit Hauptsitz in Neckarsulm eine Kooperation mit dem Kölner Managed Multicloud Provider Plusserver. Nun geben die Schwaben eine weitere Cloud-Partnerschaft mit dem französischen Provider OVHcloud bekannt. Beide Unternehmen wollen sich gegenseitig beim Ausbau ihres Geschäfts in den europäischen Kernmärkten unterstützen.

OVHcloud versucht momentan im deutschen Markt Fuß zu fassen. In seinem Heimatland Frankreich hat sich der Cloud-Anbieter aus Roubaix hinter AWS und Azure aktuell den dritten Platz gesichert. Seit vergangenem Jahr arbeitet OVHcloud auch mit der Telekom-Tochter T-Systems zusammen. Eine strategische Kooperation mit „einem der größten und am weitesten fortgeschrittenen Cloud-Systemhäuser in der DACH-Region“ lag für OVHcloud nun „auf der Hand“, erklärt Falk Weinreich, General Manager Central Europe bei dem französischen Cloud-Anbieter. Gemeinsam will man „neue Potenziale im europäischen Markt erschließen.“

OVHcloud ist eines der 22 Gründungsmitglieder der europäischen Initiative Gaia-X. Neben der Cloud-Expertise war für das schwäbische Systemhaus auch das ein wichtiges Entscheidungskriterium für die Partnerschaft: „Uns verbindet das Bestreben, Kunden sichere, vertrauenswürdige und datensouveräne Cloud-Lösungen anzubieten, und wir verfolgen gemeinsame strategische Ziele, die wir mit unserer umfassenden Partnerschaft realisieren wollen“, ergänzt Melanie Schüle, Geschäftsführerin, Bechtle Clouds.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47886329)