Neue Strategien in den Channel-Teams Barracuda hat neuen weltweiten Channel-Chef

Autor Heidi Schuster

Barracuda Networks hat mit Chris Ross einen neuen Senior Sales Vice President, Global Channels. Er bringt mehr als 23 Jahre Erfahrung in der Technologiebranche mit, davon 15 allein im Bereich Storage.

Firmen zum Thema

Chris Ross ist neuer Senior Sales Vice President, Global Channels bei Barracuda.
Chris Ross ist neuer Senior Sales Vice President, Global Channels bei Barracuda.
(Bild: Barracuda)

Bei Barracuda soll Chris Ross als Senior Sales Vice President, Global Channels mit den weltweiten Channel-Teams an neuen Strategien arbeiten, um Barracudas kürzlich neu ausgerichtetes Partnerprogramm weiter voranzutreiben.

„Es ist großartig, Chris Ross mit an Bord zu haben, um die Aktivitäten federführend voranzutreiben“, sagt Michael Hughes, Senior Vice President Worldwide Sales bei Barracuda.

Vor Barracuda leitete Ross als Vice President den weltweiten Vertrieb bei Arcserve. Im Laufe seiner Karriere hatte Ross zahleiche Positionen als Vice President oder General Manager inne, unter anderem bei Bakbone Software, Symantec und PowerQuest Corporation. Er baute jeweils Vertriebskanäle aus, trieb das Wachstum an und entwickelte Sales- und Marketing-Teams.

„Es ist genau die richtige Zeit, um bei Barracuda anzufangen. Ich freue mich darauf dabei zu helfen, ein noch größeres Fachhandels-Engagement zu erreichen. Wir wollen den Channel erweitern und erfolgreiche Kampagnen für unsere Partner fahren”, so Ross.

Barracuda-Konferenz in Alpbach
Bildergalerie mit 12 Bildern

(ID:43418726)