Suchen

AWS Transformation Day AWS als Treiber des Channel-Geschäfts

Autor / Redakteur: Wilfried Platten / Dr. Stefan Riedl

Systemhäuser und Consulting-Dienstleister prägten optisch und inhaltlich den AWS Transformation Day in München und präsentierten dort eine beeindruckende Fülle an innovativen Lösungsansätzen.

Firmen zum Thema

Unter dem AWS-Logo tummelte sich eine illustre Runde von Systemhäusern und Consulting-Dienstleistern.
Unter dem AWS-Logo tummelte sich eine illustre Runde von Systemhäusern und Consulting-Dienstleistern.
(Bild: Vogel IT-Medien)

Wer immer noch glaubt, Hyperscaler wie AWS seien der Totengräber des IT-Channels, muss spätestens jetzt seine Meinung ad acta legen. Der Transformation Day zeigte die ganze Breite und Vielfalt der AWS-Partnerlandschaft, von Accenture bis Zoi. Und praktisch alle äußerten sich unter vier Augen sehr zufrieden mit dem AWS-Geschäft. Während der eine Teil ausschließlich auf AWS setzt, nutzt der andere Teil auch Alternativen wie Azure, Google Cloud, IBM oder Alibaba. Gute Gründe gibt es für beides: Die einen sehen aufgrund der AWS-Servicefülle keine Veranlassung für Alternativen oder scheuen die Komplexität und Knowhow-Anforderungen eines Multi-Cloud-Ansatzes, die anderen setzen auf das „Best of Breed“-Prinzip, wollen nicht nur „auf einem Bein stehen“ oder einfach flexibler auf Kundenanforderungen reagieren können.

AWS Transformation Day
Bildergalerie mit 15 Bildern

(ID:46006404)

Über den Autor

 Wilfried Platten

Wilfried Platten

Chefredakteur, IT-BUSINESS